Medical Camp Ladakh

Wir betreuen seit einigen Jahren das „Medical Camp Ladakh“, ein Projekt einer unserer ersten Kundinnen. Die Miederkönigin Anne Penteker sammelt das ganze Jahr auf verschiedenen Anlässen Spenden für ein mehrwöchiges Hilfsprojekt in der Stadt Ladakh im Himalaya. Dort hilft Sie vor Ort den Menschen in einem ansonsten leerstehenden Krankenhaus. Sie akquiriert jedes Jahr ein Team aus Ärzten, um helfen zu können. Wir von Contunda begleiten Anne Penteker zu den Veranstaltungen und machen dort die Technik. Wir haben dem Projekt eine Webseite und einige Social Media Kanäle geschenkt.

Weitere Informationen auf: http://www.medical-camp-ladakh.de/

Unterstützung sozialer Projekte

Gemeinsam mit Anne Penteker unterstützen wir sehr gerne soziale Projekte, um Menschen auf der ganzen Welt zu helfen. Wenn wir mit unserer Arbeit für mehr Spenden und Initative sorgen können, dann freut uns das sehr. Wir haben durch unsere Fähigkeiten im Online-Marketing die Möglichkeit viele Menschen zu erreichen. Dies setzen wir gerne für diese Zwecke ein und helfen Vereinen und Organisationen bei Ihrem Kampf für Menschen und mehr Lebensqualität.

Das Medical Camp Ladakh

Die Arbeit für das dreiwöchige Camp beginnt meistens ein halbes Jahr im Vorfeld, denn wir benötigen Personal, Arbeitserlaubnisse, Spenden und jede Menge Verbrauchsmaterial, um eine optimale Versorgung der Menschen vor Ort zu ermöglichen. Dies schaffen wir über Veranstaltungen, die Webseite, aber hauptsächlich durch die Präsenz der Geschäftsfrau Anne Penteker. Wir organisieren die E-Mails und sorgen für eine Berichterstattung in den Medien. Wir freuen uns jedes Jahr auf die Rückkehr von Anne Penteker, um zu erfahren, wie erfolgreich das Hilfsprojekt war. Mittlerweile kommen jedes Jahr mehr Menschen in den Genuss der kostenlosen Behandlung und die Suche nach Ärzten und Personal wird durch die steigende Bekanntheit immer einfacher. Das ist eine schöne Sache.