Pub´n´Pub im Ruhrgebiet: Videos und Podcasts fürs Buch-Marketing?

Teil 1: Podcast

Eine spannende Veranstaltung fand letzte Woche im Unperfekthaus in Essen statt. Das Thema „Videos“ beschäftigt mich nun seit Wochen und nach einem ausführlichen Gespräch mit Gerhard Schröder aka @PadLive habe ich damals schon den YouTube-Kanal aufgepeppt. Auch für Kunden habe ich das Medium „Video“ neu für uns und mich entdeckt. Es sind Experimente für und mit Kunden, aber auch für uns ist das Thema Video und Podcast wichtig geworden. In Zukunft werden wir all unsere Vorträge mit einem Ansteckmikrofon aufnehmen. Dieses Mikrofon wird sich der Redner vorher in das Smartphone aufnehmen, dann wird der Vortrag aufgezeichnet und später auf unserem neuen Soundcloud-Profil hochgeladen. Eine bebilderte Version mit der Prezi wird es dann auch bei YouTube geben. Sehr schade, dass wir schon so viele Auftritte nicht aufgezeichnet haben.

Erste Audio-Versuche bei Soundcloud

Eine andere Sache, die mir großen Spaß macht, ist die Aufnahme von kleinen Video-Aufzeichnungen. Noch in der Anfangsphase experimentiere ich demnächst auf meinem Blog Sport bei Uns mit dem Medium und werde die Saisonanalyse in einem kleinen Talk auch dort mal bei Soundcloud hochladen. Eine erste Aufnahme habe ich letzte Woche mit Mike Linde von Linde Film gemacht und ihn gefragt wie sich Contunda vor der Kamera bewegt hat.

Hier die Auflösung:

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/159785444″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

Aber zurück zu der Veranstaltung.

Sehr interessant fand ich den Besuch von Thorsten Runte , der einen sehr erfolgreichen Podcast zum Thema „Die 3 Fragezeichen“ betreibt. Dort bespricht er die legendären Hörspiele der drei Detektive, aber geht auch auf Hintergründe ein. Die Webseite zu dem Podcast findet ihr HIEREs kam heraus, dass es bei der Vermittlung von interessanten Informationen und Themen nicht um aufwändig gestaltende Videos handeln muss, sondern es auch mal der Podcast sein kann. Die Verbindung zwischen Podcast und Hörspiel liegt dabei auf der Hand.

Podcasten muss Spaß machen

Insgesamt ist das Thema Podcast ein sehr spannendes Thema und ich werde mal sehen inwieweit das Thema etwas für mich ist. In erster Linie macht es aktuell großen Spaß und ein ganz wichtiger Satz des Abends war: „Wenn ein Podcaster seine Arbeit nur wegen der Klickzahlen hochlädt, dann verlässt ihn schnell der Spaß.“ Genau das ist wohl das Geheimnis erfolgreicher Podcaster. Nur wenn das eigene Gequassel den Spaß an der Sache transportiert, dann wird es auch dem Zuschauer gefallen. Geduld ist bei solch einem Projekt ein wichtiger Faktor.

Das Thema „Podcasts fürs Buch-Marketing“ wurde heiß diskutiert, denn eine einfache Lesung kann gerade für Jung-Autoren oder Autoren mit Erstlingswerk nicht das geeignete Mittel für das Eigenmarketing sein. Wir hatten spannende Ideen zu diesem Thema, welchem ich in der nächsten Woche einen eigenen Artikel widmen werde. Die Podcast-Aufzeichnung zu der Veranstaltung werde ich nachschieben.

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.