TikTok erfolgreich im Marketing nutzen

TikTok-Marketing in Deutschland

Im Social Media-Marketing finden wir die für Sie richtigen Kanäle, erstellen eine effektive Content-Strategie, kreieren die verschiedene Formate, kommunizieren mit Ihren Fans und Followern und führen erfolgreiche Kampagnen aus.

Burkhard Asmuth - Online-Marketing-Manager

Burkhard Asmuth

Geschäftsführer

TikTok ist mehr als ein Hype

TikTok ist mehr als eine Hype-App und ein weltweites Phänomen im Social Media-Marketing. Es gibt öffentliche Statements von reichweitenstarken Instagram-Nutzern, die sich von TikTok distanzieren. Die Gründe sind nicht nur die Skandale aus China, denn die Schlagzeilen über die Vorwürfe der Zensur machten die App auch für den letzten Internet-Nutzer bekannt.

Die auf TikTok veröffentlichten Videos erreichen Millionen an Nutzern und auch jeder Anfänger kann mit nur einem Video direkt viral gehen. Die ersten privaten Versuche zeigten bereits, dass guter Content schnell mit Reichweite belohnt wird.

Nach dem Neustart kam der Durchbruch

Die App TikTok hieß vorher musical.ly, wurde aber nach einem Verkauf an Bytedance in TikTok umbenannt. Die App hatte zu dem damaligen Zeitpunkt einen Wert von einer Milliarde US-Dollar, doch der Wert dürfte längst gestiegen sind. Die Sounds waren das Herzstück, denn der überwiegende Content waren Menschen, die ihre Lippen zu der Musik dieser Sounds bewegten und dabei vor der Kamera performten.

In Deutschland gibt es rund 6 Millionen aktive Nutzer und die Plattform führt regelmäßig die Download-Charts der App-Stores an. Die App wurde bereits in mehreren Monaten häufiger runtergeladen als WhatsApp oder Instagram. Immer wenn TikTok im Google Play Store oder im App Store einer etablierten und beliebten App den Rang abläuft, dann wird darüber auf Social Media-Plattformen viel berichtet. Das Leben auf TikTok wird von Kindern und Jugendlichen am Anfang bestimmt und sind bis heute eine interessante Zielgruppe für Unternehmen, doch immer mehr Menschen des öffentlichen Lebens, Unternehmen und Privatpersonen zieht es auf die kreative Plattform.

Die App wird immer erfolgreicher

Die Statistiken und Entwicklungen rund um die Download-Zahlen und die monatlich aktiven Nutzer sprechen dafür, dass die Anzahl der Nutzer weiter ansteigen wird. Die Zielgruppe ist jung und kreativ. Die Werbung auf diesen Kanälen muss sich der Zielgruppe dementsprechend anpassen.

TikTok im Online-Marketing berücksichtigen

Wenn ich meinen TikTok-Account öffne, dann bekomme ich vorab einen Werbeclip angezeigt. Immer mehr Agenturen berichten von herausragenden Zahlen im Bereich der Reichweite und der Interaktionsrate. Mehrere interne Versuche haben gezeigt, dass wirklich jeder TikTok-Nutzer eine Möglichkeit bekommt, eine angemessene Reichweite für seine Videos zu bekommen. Daher bietet sich mit TikTok für fleißige Instagram-Nutzer eine weitere Plattform an, um sogar den Content in den gleichen Formaten einer anderen Zielgruppe zu präsentieren. Jedoch hat TikTok einen anderen Style und daher empfehlen wir gerade für diese Plattform einen kanalspezifischen Content, der die Bedürfnisse der TikTok-Nutzer anspricht und erfüllt. Es sollten daher einige Dinge bei der Produktion der TikTok-Videos berücksichtigt werden.

6 Tipps für den TikTok-Erfolg

  1. Übe den Umgang mit der App
    Jedes produzierte Video kann unter Entwürfe abgespeichert werden. Dies bedeutet, dass jeder Nutzer sich erstmal einen Überblick über die Möglichkeiten und Funktionen verschaffen kann, bevor das erste TikTok-Video veröffentlicht wird. Es können auch verschiedene Videos vorproduziert werden, die bei der Veröffentlichung auf „Privat“ gestellt werden oder es sind exklusive Videos nur für die eigenen Follower möglich. Es können zwar fremde Inhalte hochgeladen und veröffentlicht werden, doch die erfolgreichsten Kanäle bedienen sich den internen Werkzeugen von TikTok, um den Stil der Plattform wiederzuspiegeln.
  2. TikTok-Trends beobachten und mitgestalten
    Ein wichtiger Reiter ist „Entdecken“, denn dort werden Trend-Hashtags und Feature-Hashtags gezeigt, die aktuell häufig bespielt und angeschaut werden. An diesen Hashtags müssen sich Accounts beteiligen, denn dies macht die Welt von TikTok aus. Wenn ein Trend auf TikTok zu dem entsprechenden Unternehmen passt, dann sollte dieser genutzt werden.
  3. Sorge für einen Wiedererkennungswert und finde deinen Stil
    Nur weil ein Hashtag oder ein Trend bespielt wird, den aktuell Millionen von Nutzern mitgestalten, sollte dennoch ein roter Faden und ein einheitlicher Stil im Account erkennbar sein. Immerhin geht es hier um Werbung für ein Unternehmen, welches sich an das Corporate Design auch auf TikTok halten muss.
  4. Nutze die relevanten und richtigen Hashtags
    Neben den Hashtags auf dem Reiter „Entdecken“ sind diese ebenfalls ein Werkzeug für mehr Reichweite. Die Recherche ähnelt der auf Instagram, denn beim Einsatz der Hashtags werden die Anzahl der Nutzungen und der Aufrufe eingeblendet.
  5. Interagiere mit anderen TikTok-Nutzern und deiner Community
    Social Media-Kommunikation ist keine Einbahnstraße, also verteilt Herzen und Kommentare an die Videos und User, die mit dem eigenen Kanal interagieren, aus der Zielgruppe sind oder einfach nur als Zeichen der Bewunderung.
  6. Nutze das Pro-Konto für Analysen
    Jeder kann auf das „Pro-Konto“ von TikTok umstellen, um Analysen über seinen Content zu bekommen. App öffnen, auf „Ich“ klicken, oben rechts auf die drei vertikalen Punkte klicken, Mein Konto verwalten und dort auf „Pro-Konto“ umstellen. Um diesen Prozess erfolgreich durchzuführen, gebt ihr an, ob ihr Content-Ersteller oder ein Unternehmen seid und sofort ist der Zugang zu den Analysen freigeschaltet.In der Übersicht gibt es Zahlen über die eigenen Video-Aufrufe, die Entwicklung der Follower und die Profilaufrufe. Eigene Videos sollten immer verglichen werden, um Ableitungen über erfolgreiche und weniger erfolgreiche Beiträge auf TikTok zu bekommen.

Social Media-Marketing funktioniert nur mit einem Content-Plan

Kostenlose Beratung vereinbaren

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig

Die Funktionen von TikTok

In erster Linie geht es bei TikTok um die Produktion von kurzen Videos, die mit Musik und Filtern unterlegt werden. Danach ist das Video nicht nur ein Teil eures Feeds, denn der Inhalt auf der App wird mit Hilfe von Hashtags kategorisiert, die den Nutzern angezeigt werden, die sich häufig Videos aus diesen Kategorien anschauen. Hier entsteht ein großer Vorteil gegenüber Instagram, denn während Instagram sich darauf konzentriert, dass der Nutzer den Content seiner verfolgten Accounts zu sehen bekommt, zielt TikTok darauf ab, dass wir stets neue User entdecken..

Wir haben als Content-Produzenten folgende Funktionen für unsere Videos.

Während der Aufnahme eines TikTok-Videos

Wenn wir ein Video drehen, dann kann das Rohmaterial direkt mit den Funktionen von TikTok angepasst werden. Wir können aber auch vorgefertigte Bilder und Videos verwenden, die zuvor bearbeitet und geschnitten wurden.

Die Aufnahmen können 15 Sekunden oder 60 Sekunden lang sein. Die TikTok-Nutzer Kurzvideo-App nutzen die Kurzvideo-App häufig für Stop-Motion-Videos.

Die Veränderung der Geschwindigkeit eines Videos kann natürlich für besondere Überraschungen und eine Beschleunigung der Geschehnisse sorgen. Als Faktor für die Geschwindigkeit stehen fünf Stufen zwischen 0,3-3 zur Verfügung.

Wenn der Beauty-Filter aktiviert ist, dann bekommen die aufgenommenen Personen einen weicheren Teint.

Vor einer Aufnahme eines neuen Clips kann der Timer aktiviert werden, um die Länge des nächsten Clips zu definieren. Da maximal 60 Sekunden zur Verfügung stehen, kann der Timer bei einigen Projekten ein hilfreiches Mittel sein, um alle Szenen gemäß Drehbuch in den Clip zu bekommen.

TikTok ist mit seinen Filtern bekannt geworden. Die Auswahl ist sehr groß. In der Übersicht finden wir viele Reiter vor, so dass eine schnelle Vorauswahl getroffen werden kann. Die Favoriten können wir für die erneute Nutzung speichern. Es gibt einen Greenscreen, jede Menge verschiedener Kategorien, Special-Effects und saisonale Filter zu besonderen Ereignissen.

Es können externe oder vorher produzierte Inhalte hochgeladen werden. Dazu zählen Bilder und Videos.

Oben in der Mitte des Smartphones können Sounds ausgewählt werden, um das Video zu untermalen. Der entsprechende Song kann vorher ausgewählt werden, damit dieser bei der Aufnahme direkt zu hören ist. So entstehen die vielen Clips aus der Kategorie „Dance-Challenges“, an denen sich viele Influencer und Nutzer beteiligen.

Die Funktion „Live-Stream“ ist nur den Nutzern vorbehalten, die mehr als 1000 Follower haben. Dieses Premium-Feature für erfolgreiche TikTok-Nutzer ist vergleichbar mit der Swipe-up-Funktion von Instagram, die erst ab 10.000 Follower aktiv geschaltet wird.

Die Post-Production bei TikTok

Wenn alle Clips für das Video aufgenommen wurden, dann beginnt die Bearbeitung des Videos. Hier stehen viele Funktionen zur Auswahl.

Wenn noch kein Ton auf dem Video liegt, dann kann es auch nach Dreh über die App eingefügt werden.

Nach dem Dreh des Videos können im Nachgang spezielle Effekte, wie spezielle Verzerrungen des Bildes, ein Split des Videos in mehrere Teile und die Bearbeitung der Zeit, wie der Einsatz einer Zeitlupe, dem Rückwärtsgang oder einer Wiederholung.

Videos mit Text-Überlagerungen dürfen häufig nicht fehlen, da sich viele Nutzer die Videos in vielen Situationen ohne Ton anhören.

Zu bestimmten Anlässen und Aktionen gibt es spezielle Sticker, mit denen die Solidarität und Anteilnahme auf ein Ereignis ausgedrückt werden kann. Ähnlich wie bei Instagram kann eine Umfrage, die Uhrzeit und Emojis eingeführt werden.

Die Filter in der Post-Production dienen der Verbesserung und der Bearbeitung der Farben. Es gibt spezielle Filter für Landschaften, Porträts und Essen, um das aufgenommene Material besser zur Geltung zu bringen.

Hier können die aufgenommenen Clips zugeschnitten und in eine andere Reihenfolge gebracht werden.

Toneffekte stehen in diesem Fall für die Verzerrung der eigenen Stimme. Es gibt das Megafon, ein Echo oder ein Mikrofon, welches sich besonders für gesungene Clips eignet.

Eine spannende Funktion ist das Voiceover. Erst den Clip drehen, dann mit der eigenen Stimme vertonen. Ein sinnvolles Feature für viele Gelegenheiten.

Das Zuschneiden ist für die Bearbeitung des Songs gedacht, welches über einen Clip gelegt wird. So kann die richtige Stelle des Liedes gesucht werden, die dann über den Clip gelegt wird.

Die Lautstärke regelt den Originalton und den hinzugefügten Ton. Beide Spuren können auf bis zu 200% gestellt werden und helfen bei der Korrektur der Tonspuren. In Kombination mit der Funktion „Voiceover“ eine Option, um Erlebnisse im Nachhinein professionell zu vertonen.

Unterschied zu anderen sozialen Netzwerken

Der Algorithmus von TikTok bringt eine neue Geschwindigkeit in die sozialen Netzwerke. Kurzvideos sind seit Jahren ein großer Hype, denn die Story-Funktion von Instagram ist daher auch das beliebteste Tool der Plattform. Jedoch fällt die Entdeckung neuer Inhalte auf Instagram wesentlich schwieriger und genau darauf setzt TikTok allerdings seinen Fokus. Wir bekommen zuerst Videos angezeigt, die uns interessieren könnten und müssen für die Videos unserer gefolgten Accounts erst den Reiter wechseln. Selbst im Vergleich zu YouTube nimmt TikTok den Nutzern eben die Suche nach neuen Inhalten durch den Aufbau der App komplett ab. Ich folge privat kaum einem Kanal, aber kann ewig lange neue interessante Videos schauen, die auf die wenigen Likes und Abonnenten basieren und mich sofort ansprechen.

Erfolgreiche TikTok-Nutzer in Deutschland

Im Juli hat Influencer Rezo das Tool „Nindo“ veröffentlicht, welches kostenlos aussagekräftige Zahlen über die Social Media-Influencer bietet. In Deutschland erfreut sich YouTuberin, Sängerin und Buch-Autorin Katja Krasavice im Schnitt pro Video in den ersten fünf Tagen an 1,6 Millionen Views. Ein TikTok-Video der Influencerin Anna Ix aus Deutschland wird dort mit mehr als 60 Millionen Views und mehr als 2,5 Millionen Likes angezeigt. Die Top 100-Liste mit den erfolgreichsten TikTok-Kanälen im deutschprachigen Raum zeigt deutlich, dass Einzelpersonen aktuell diese Liste dominieren. Auffallend in der Liste ist, dass die Technik-Website Chip, der Fußballverein Borussia Dortmund und der Kanal der Tagesschau die wenigen Ausnahmen sind. Vor allem die für Testberichte bekannte Website „Chip“ zeigt auf Ihrem Kanal, dass sogar Produkttests im Format eines Kurzvideos funktionieren.

Kostenlose Beratung vereinbaren

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig

Kostenlose Website-Analyse

Sie haben bereits eine Website, sind sich aber unsicher, ob diese gängigen Standards entspricht? Gerne analysieren wir Ihre Website kostenlos nach relevanten SEO- und Webdesign-Kriterien.

Persönlicher Ansprechpartner

Bei Fragen oder Wünschen steht Ihnen stets Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Seite.

Individuelle Beratung

Mit einer persönlichen Beratung sorgen wir dafür, Ihre Wünsche bestens zu erfüllen.

Zufriedene Kunden

Nicht nur Ihr Erfolg im Internet, sondern auch Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen.

Weitere Angebote unserer Online-Marketing-Agentur

  • Erstellung Ihrer Webseite
  • Modernes Layout
  • Responsive Design
  • SEO-Grundlage
  • WordPress-Schulung

Webdesign

  • Onpage-Optimierung
  • Offpage-Optimierung
  • Meta-Daten optimieren
  • Artikel in Blogs positionieren
  • SEO-Texte

SEO

  • bei Google Werbung schalten
  • neue Kunden & Interessenten
  • kostengünstige Kampagnen
  • effiziente Ads-Schaltung
  • kostenlose Beratung

Google Ads

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • erstellen, pflegen, verwalten

Social Media →

  • schnelles Shopsystem
  • modernes Design
  • deutsches Recht
  • übersichtliche Struktur
  • SEO-Grundoptimierung

Online-Shop

  • Sehr schnelle Webseite
  • Wunsch-Domain-Registrierung
  • SSL-Verschlüsselung
  • Zusätzliche Sicherheit
  • E-Mail-Postfach

Webhosting & E-Mail