Webseiten-Marketing

Der Begriff »Webdesign Marketing« klingt schon wie ein Fachbegriff aus der großen Welt des Marketings oder ein Versprecher von einem Webdesigner. Das Versprechen sagt aus: Wir machen dir eine tolle Webseite, über die du mehr verkaufen wirst. Tatsächlich legen wir bei der Erstellung einer Webseite sehr viel Wert darauf, dass ein vorliegendes Marketing-Konzept nahtlos übernommen wird. Sah eine Unternehmenshomepage vor einigen Jahren noch wie ein Sandkasten aus oder ein Spielparadies für Webentwickler, ist eine gut durchdachte Webseite heute deutlich mehr und vor allem nützlich für neue Kunden und Interessenten.

Die erweitere Visitenkarte

Viele Webdesigner bezeichnen Ihre Websites als erweitere Visitenkarte. Pardon, aber eine Webseite sollte deutlich mehr können. Hier kommt Marketing ins Spiel. Natürlich beinhaltet die Homepage die Kontaktdaten, Anfahrt und ein Kontaktformular, allerdings wird sie so nicht bei Google gefunden. Auf der Webseite möchte ein Interessent sehen, dass es sich um einen Experten auf seinem Gebiet handelt. Er möchte sich gut aufgehoben fühlen, sein Problem oder das Produkt, dass er sucht, sollte so gut es geht beschrieben sein. Am besten mit einem Lösungsansatz. Im Internet ist es wichtiger denn je den Kunden bei seinen Bedürfnissen abzuholen. Das Vorgaukeln von Werbesprüchen und falschen Tatsachen zu Dienstleistungen oder Produkten funktioniert nicht mehr.

Zur Not sucht der Interessent in einem Frageforum oder auf einer Webseite die Produkte testet, nach externen Meinungen und Ratschlägen. Das können Sie aktiv auf Ihrer Webseite nutzen. Bauen Sie ein Hilfeforum auf, geben Sie Ratschläge zu echten Fragen von Kunden. Erweiterten Sie ein vorhandenes FAQ mit Punkten, die Sie wirklich schon gefragt worden sind.

Referenzen auf einer Webseite zu veröffentlichen ist genau richtig. Gehört in vielen Branchen zum guten Ton. Doch achten Sie darauf, dass die Referenzen von Kunden ehrlich und glaubwürdig sind. Nichts ist schlimmer, als unechte Personen auf Ihrer Webseite zu Wort kommen zu lassen. Am besten aus Unternehmen, die es nicht gibt. Überprüft das jemand, verlieren Sie sofort all Ihre Glaubwürdigkeit.

Sie haben glückliche Kunden! Und diese freuen sich,
auf Ihrer Webseite zu Wort kommen zu dürfen.

Benutzerfreundlichkeit einer Webseite

Online-Marketing hat viel mit der bereits bestehenden Marke eines Unternehmens zu tun. Sprechen Sie Ihre Kunden auf Ihrer Webseite nicht anders an, als in Ihrem Ladenlokalen oder in Printmedien. Sie müssen im Internet nicht besonders cool oder hip rüber kommen. Online sein ist heute etwas völlig Normales. Dennoch ist es, wichtig mit der Zeit zu gehen.

Sieht Ihre Webseite wie ein Relikt aus den 90er Jahren aus, ist ein Update oder eine komplette Neugestaltung, wir sprechen dann von einem Relaunch der Webseite, zwingend notwendig. Besucher im Internet sind einen gewissen Standard, eine Einfachheit gewohnt, und bekannte Merkmale auf einer Webseite helfen den Menschen die Übersicht zu behalten. Findet sich ein Benutzer nicht zurecht, verlässt er Ihre Webseite und sie verpassen vielleicht einen neuen Kunden.

Im Webseiten-Marketing sprechen wir von der sogenannten Usability, also Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Sie können noch so tolle Texte und Bilder auf Ihrer Internetpräsenz haben, versteht der User die Navigation nicht, springt er ab.

Oder was denken Sie, warum Seiten wie Google, Facebook und Amazon
so erfolgreich sind? Im Grunde sind diese Seiten einfach zu bedienen.

Marketing und Webdesign

Wir als Online-Marketing-Agentur stehen zwischen der Zielgruppe und unserem Auftraggeber. Das Design, welches wir für unsere Kunden umsetzen, sollte den Wünschen und dem Corporate Design entsprechen. Zu gleich ist es wichtig, dass wir darauf achten nicht zu verspielt zu sein, Webdesign nicht neu zu erfinden, damit die Zielgruppe gut eingefangen werden kann.

Eine Webseite von einem schaffenden Künstler sieht natürlich völlig anders aus, als die eines Dachdeckers.

Offenbar kommt es auf das richtige Gleichgewicht an. Webdesign und Marketing zu verbinden bedarf Wissen, Erfahrung und die Sicht nach vorne und offen für Neues sein. Ein Webdesigner der Webseiten wie 2008 baut, hat den Anschluss verpasst. Ein Marketingstratege aus den 70er-Jahren kann keinen Blumentopf über eine moderne Webseite verkaufen. Die Augenhöhe zum Kunden und zur eingesetzten Technik entscheidet.

Die Technik im Webdesign

Es gibt berühmte Instrumente im Marketing, keine Frage, einige Modelle davon sind heute sicherlich überholt. Andere werden noch lange funktionieren. Aber genauso ist es im Webdesign wichtig auf die richtige Technik zu setzen. Die Sicherheit, die Bedienbarkeit nicht nur für den Kunden im Frontend, sondern für den Unternehmer im backend zu gewährleisten. Im Grunde können all unsere Kunden Ihre Webseiten nach Erstellung selber pflegen. Wir geben eine kleine WordPress-Schulung mit an die Hand. In Verbindung mit unseren schnellen und sicherern Servern hat unser Kunde mehr Spaß daran, seine Webseite selber zu pflegen. Wir halten diese Schritte für unsere Kunden transparent, er wird verstehen, wie vieles funktioniert. Webdesign, Marketing und Suchmaschinenoptimierung sind keine Hexenwerke.

Unser Standard ist, dass Webseiten aus Online-Marketing-Punkten für Ihre Branche funktionieren, und dass die eingesetzte Technik responsive ist, alle Browser unterstützt werden und die Homepage bei Google gefunden wird. Klingt gar nicht so schwer.

Das nenne ich erfolgreiches Webseiten-Marketing.

Ein kleiner Tipp zum Schluss, möchte eine Agentur Ihnen eine Webseite anbieten die nicht responsive ist, also auf einem Smartphone oder Tablet nicht gut aussieht, dann suchen Sie weiter! Denn das ist mittlerweile für Google Standard und wird für die nächsten Jahre immer wichtiger.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Bei Fragen, Anregungen und Ideen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Julian Post

Jetzt anrufen und kostenlose Beratung am Telefon erhalten.

Kontaktformular

Weitere Blogartikel von Contunda

Business-E-Mail-Postfach
Webseite wird nicht angezeigt. Browser Cache und DNS-Server ändern.