Heutzutage ist es kaum noch wegzudenken, eine Online-Marketing-Strategie ohne Social Media zu planen. Doch um erfolgreich zu sein, sind die richtigen Formate entscheidend. Ist ein Bild oder ein Video nicht richtig auf die jeweilige Plattform zugeschnitten, kann das Profil des Unternehmens schnell unästhetisch und unprofessionell wirken. Da stellt sich nun die Frage, was sind denn die richtigen Formate für die verschiedenen Social-Media-Kanäle? In diesem Blog-Beitrag gebe ich Ihnen einen Einblick in die optimalen Formatgrößen für Instagram, Facebook, YouTube, LinkedIn und TikTok. Wenn Sie sich an die Formate aus diesem Blog-Beitrag halten, werden Sie einen professionellen und Interesse weckenden Social-Media-Auftritt haben.

Social Media Guide von Contunda

Instagram

Eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen ist Instagram. Sie ist für das Veröffentlichen und Teilen von visuellem Content bekannt. Instagram bietet unterschiedliche Formate an, wie der veröffentlichte Content geteilt werden kann. Im folgenden Abschnitt zeige ich Ihnen welche Formate es gibt.

Profilbild: min. 150 x 150 Pixel

Auf dem Profilbild eines Unternehmenskontos wird meistens das Markenlogo dargestellt. Es wird in Suchergebnissen, in Ihrem Profil und in der Storyleiste angezeigt.

Story: 1080 x 1920 Pixel

Stories werden anderen Nutzern nur für 24 Stunden angezeigt. Sie sind nach Ablauf der Zeit verschwunden und nur für den Nutzer selbst sichtbar. Er kann dann selbst entscheiden, ob sie für immer in den Highlights abrufbar sein sollen.

Wichtig für Stories ist es, die Sicherheitszone zu beachten. Sie sollten mit Texten von oben und von unten etwa 250 Pixel Abstand halten, damit der Text nicht von dem eingeblendeten Menü von Instagram versteckt wird.

Feed-Posts

Feed-Posts sind die Beiträge, die man in Ihrem Profil sehen kann und Nutzer in ihrer Timeline präsentiert bekommen. Es gibt sie in drei verschiedenen Formatgrößen:

  • Square: 1080 x 1080 Pixel
  • Portrait: 1080 x 1350 Pixel
  • Landscape: 1080 x 608 Pixel

Die gängigste Größe bei Instagram ist das quadratische Format, da es im Profilfeed vollständig dargestellt wird. Aktuell geht der Trend allerdings dazu, das Portrait-Format zu nutzen, da es einen größeren Bereich vom Handy-Display ausfüllt und somit mehr Aufmerksamkeit erzeugt. Allerdings ist bei dem Format Vorsicht geboten, denn wenn Sie ein schön gestaltetes Profil haben wollen, sollten Sie aufpassen, dass der wichtige Teil des dargestellten Contents ins quadratische Layout passt.

Anzeigen

Anzeigen verhalten sich genauso wie die Feed-Posts auf Instagram. Wichtig hierbei ist ein auffälliges und interesseweckendes Design, welches Ihre Zielgruppe anspricht.

Reel: 1080 x 1920 Pixel

Genau wie Stories werden Reels im 9:16 Format hochgeladen. Instagram Reels ist die Lösung von Instagram zu der Video-Plattform TikTok.

Tipp

Wenn Sie ein Video für Instagram produzieren, sollte es am besten immer im 9:16 Format (1080 x 1920 Pixel) gepostet werden, denn es wird dann automatisch als Reel hochgeladen und wird anderen Nutzern dann auch im Reel-Feed angezeigt. Auch hier sollten Sie darauf achten, dass nachher alles im quadratischen Darstellungsformat erkennbar bleibt.

  • Instagram-Square-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Instagram-Portrait-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Instagram-Landscape-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Facebook-Story-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Instagram-Reel-Vorlage und Maße | Contunda GmbH

Facebook

Eine der ältesten Social-Media-Plattformen ist Facebook. Facebook bietet viele Funktionen, wie Neuigkeiten verbreiten und auch Bilder und Videos anzuhängen. Auch hier spielt die Größe der Medien eine wichtige Rolle.

Profilbild: 1080 x 1080 Pixel

Das Profilbild präsentiert Sie, deswegen sollten Sie hier die richtige Größe nutzen, damit Sie auch erkennbar sind. Auch wenn das Profilbild meist nur klein dargestellt wird, teilt Facebook, sofern Sie es möchten, Ihr Profilbild als Beitrag, so können Nutzer sich das dann noch mal in groß ansehen.

Titelbild

Das Titelbild ist das große Bild, das über Ihrem Profilbild auf Ihrem Facebook-Profil erscheint. Es bietet viele Möglichkeiten neue Aktionen zu bewerben oder Ihre Zielgruppe mit Ihrem Corporate Design anzusprechen.

Beim Titelbild sollten Sie aufpassen, denn es wird auf dem Smartphone anders dargestellt als am Desktop. Heißt, das Bild wird dann an den Seiten beschnitten und wichtige Bestandteile Ihres Designs könnten wegfallen.

  • Titelbild am Desktop: 820 x 312 Pixel
  • Titelbild am Smartphone: 640 x 360 Pixel

Geteilte Links: 1200 x 628 Pixel

Wenn Sie Beitragsbilder über Links teilen, wird das Bild automatisch in eine Größe von 1200 x 628 Pixel gestreckt.

Anzeigen: 1200 x 628 Pixel

Wenn Sie Anzeigen schalten, kommt es natürlich darauf an, eine hohe Qualität zu veröffentlichen, deswegen ist es bei Facebook wichtig, auch hier die richtige Größe zu nutzen, um Ihre Zielgruppe von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

Stories 1080 x 1920 Pixel

Stories werden, wie bei Instagram auch, im 9:16 Format hochgeladen. Sie haben genau die gleiche Funktion und werden nach 24 Stunden auf Facebook gelöscht. Stories werden bei der Veröffentlichung in einer Größe von 717 x 1200 Pixel im Newsfeed angezeigt.

Event-Bild: 1200 x 628 Pixel

Sie planen ein Event? Dann sollten Sie ein ansprechendes Event-Bild in der richtigen Größe hochladen, damit es auch vollständig und hochauflösend angezeigt wird. So können Sie Ihre Zielgruppe davon überzeugen, zu Ihrem Event zu kommen.

Tipp

Achten Sie darauf, dass Ihre Videos und Bilder nicht zu groß sind, denn das beeinträchtigt die Ladezeit und führt so zu einer schlechten User Experience. Außerdem sollten Sie stets hochauflösende Bilder nutzen und sich an die von uns angegeben Maße halten, dann werden Ihre Bilder immer optimal auf Facebook dargestellt und es wirkt professionell.

  • Facebook-Square-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Facebook-Porträt-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Facebook-Landscape-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Facebook-Story-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • Facebook-Cover-Vorlage und Maße | Contunda GmbH

LinkedIn

LinkedIn ist die größte berufliche Social-Media-Plattform, sie hat über 700 Millionen Nutzer weltweit. Mit LinkedIn wird dem Nutzer eine hervorragende Plattform für das Knüpfen von Kontakten und die Chance auf Karrieremöglichkeiten geboten. Gerade hier ist es wichtig, sich von seiner besten Seite zu zeigen. Wenn Sie sich an die folgenden Formate halten, haben Sie das optimale LinkedIn-Profil und es bieten sich Ihnen die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Recruiting.

Profilbild: 800 x 800 Pixel

Mit dem Profilbild sind Sie oder das Logo Ihres Unternehmens wiederzuerkennen und haben Ihr eigenes Markenzeichen. Es wird in Ihrem Profil, bei Beiträgen, Kommentaren und auch in den Suchergebnissen angezeigt. Hier sollten Sie drauf achten, dass Ihr Bild möglichst professionell aussieht.

Ihr Profilbild wird rund dargestellt, deswegen sollten Sie keinen essenziellen Bestandteil in den Ecken unterbringen.

Titelbild für Unternehmen: 1128 x 191 Pixel

Das Titelbild ist das Erste, was dem Nutzer ins Gesicht springt, wenn er auf Ihre Unternehmensseite gelangt. Also sollten Sie alles tun, damit der Nutzer sich bei Ihnen wohlfühlt und bei Ihnen bleiben will. Warum gestalten Sie, oder lassen sich von Ihrer Marketing-Agentur, nicht einfach eine schöne Grafik in Ihrem Corporate Design entwerfen? Natürlich können auch Events angekündigt werden oder sonstige Informationen zu Ihrem Unternehmen bekannt gegeben werden.

Titelbild für Ihr Profil: 1128 x 376 Pixel

Bei dem Titelbild für Ihr Profil, können Sie, genau wie bei dem Titelbild für Unternehmen, Ihr Profil aufwerten und andere Nutzer anlocken. Auch hier können Sie Ihr Profil mit Ihrem Unternehmen branden oder zukünftige Veranstaltungen anteasern. Wenn Sie es jedoch persönlicher gestalten wollen, können Sie auch einfach ein Bild von Ihnen bei einem Business-Event nehmen oder ein Bild von Ihrem Arbeitsplatz.

Beiträge: 1200 x 627 Pixel / 1080 x 1080 Pixel / 1080 x 1350 Pixel

LinkedIn empfiehlt eine Größe der Beiträge von 1200 x 627 Pixeln. Allerdings funktionieren auch quadratische und hochkantige Formate, womit Sie Ihre Social-Media-Kanäle ganz einfach erweitern können. Sie haben ein Posting für Instagram entworfen? Dann können Sie es auch einfach bei LinkedIn posten. Sie sollten allerdings Ihre Karussell-Postings als PDF exportieren, damit diese richtig dargestellt werden können.

Anzeigen 1200 x 627 Pixel

Die Anzeigen verhalten sich wie normale Beiträge, hier sollte allerdings nur die angegebene Größe gewählt werden. Wählen Sie nun noch ein ansprechendes Design für Ihre Anzeige, welches die Aufmerksamkeit auf Sie und Ihr Unternehmen lenkt.

Wenn Sie sich an die angegebenen Größen halten, wird Ihr Unternehmen von der besten Seite präsentiert und professionell aussehen.

  • LinkedIn-Titelbild-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • LinkedIn-Landscape-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • LinkedIn-Portrait-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • LinkedIn-Square-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • LinkedIn-Banner-Vorlage und Maße | Contunda GmbH

YouTube

Mit über 2 Milliarden monatlichen aktiven Nutzern ist YouTube die größte Video-Plattform. YouTube bietet viele großartige Funktionen, wie Geld verdienen, Videos teilen, sich eine Community aufbauen und neue Dinge lernen. Aber auch hier hat YouTube seine Vorstellungen von Größen und Formaten.

YouTube-Banner: 2560 x 1440 Pixel

Wenn Nutzer auf Ihren Kanal klicken, ist das Erste, was sie sehen, Ihr Kanalbanner. Hier ist die Größe besonders wichtig, denn nicht auf jedem Kanal sieht man auch alle Inhalte. Beim Kanalbanner sollten Sie ein ansprechendes Design wählen, welches Ihr Branding repräsentiert und User neugierig macht, mehr sehen zu wollen.

Profilbild: 500 x 500 Pixel

Mit dem Profilbild können Sie zeigen, wer Sie sind. Nutzen Sie einfach ein Bild von Ihnen oder dem Logo Ihres Unternehmens. Das Profilbild wird auf Ihrem Kanal angezeigt und unter jedem Video, welches Sie veröffentlichen.

Thumbnail: 1920 x 1080 Pixel

Thumbnails sind wichtig für YouTube, sie ziehen die Nutzer an, auf Ihre Videos zu klicken. Sie sollten möglichst auffällige Thumbnails schaffen und für einen gewissen Wiedererkennungswert sorgen. Nutzer überfliegen Texte meist einfach nur; wenn Sie ein konstantes Design nutzen, erkennen die Nutzer, dass das Video von Ihnen ist. Versuchen Sie Gesichter zu zeigen, denn das ist die emotionalste Schnittstelle für ein Unternehmen, um Aufmerksamkeit zu generieren.

Video

Die Videogröße kann je nach gewünschter Qualität angepasst werden. Die gängigste Größe auf YouTube ist heutzutage 1920 x 1080 Pixel. Das sorgt für eine hochauflösende Qualität und wirkt dadurch professionell. Sonstige Größen, die Sie nutzen können, sind:

  • 240p: 426 x 240 Pixel
  • 360p: 640 x 360 Pixel
  • 480p: 854 x 480 Pixel
  • 720p: 1280 x 720 Pixel (HD)
  • 1080p: 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
  • 1440p: 2560 x 1440 Pixel (2K)
  • 2160p: 3840 x 2160 Pixel (4K)

Je nachdem für welches Gerät Ihr Unternehmen das Video produziert, sollten Sie Ihre Videos daraufhin anpassen. Ihr Video sollte die Dateigröße von 128 GB oder eine Videolänge von 12 Stunden nicht überschreiben, denn dann kann es nicht hochgeladen werden.

YouTube Shorts: 1080 x 1920 Pixel

Shorts ist das Pendant von YouTube zu TikTok und Instagram Reels. Aufgrund des Trends, kurze Videos zu veröffentlichen, sprang YouTube im Jahr 2021 auf den Hype-Train auf.

  • YouTube-Banner-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • YouTube-Shorts-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • YouTube-Thumbnail-Vorlage und Maße | Contunda GmbH
  • YouTube-Vorlage und Maße | Contunda GmbH

TikTok

Die wohl am schnellsten wachsende Social-Media-Plattform der Welt ist TikTok. Sie hat mittlerweile über eine Milliarde monatliche aktive Nutzer und bietet eine großartige Möglichkeit sich eine treue Community aufzubauen und natürlich unterhaltsame Videos zu schauen. Aber auch hier sind die verschiedenen Größen und Formate wichtig einzuhalten.

Profilbild: 200 x 200 Pixel

Das Erste, was Nutzer sehen, wenn Sie auf Ihr Profil kommen, ist Ihr Profilbild, deswegen sollten Sie dort Ihr Logo oder Ihr Gesicht platzieren, damit der Nutzer weiß, wo er gelandet ist.

Videos: 1080 x 1920 Pixel

TikTok ist bekannt für hochkant Videos im 9:16 Format. Also sollte Sie Ihre Videos auch darauf optimieren, damit Ihr TikTok-Kanal gut aussieht. Sollten Sie in Ihren Videos Text verwenden wollen, sollten Sie darauf achten, dass dieser nicht von der Video-Beschreibung und den anderen TikTok-typischen Elementen verdeckt wird.

Aus den Videos werden anschließend auch die Thumbnails generiert, dementsprechend sollten diese im gleichen Format hochgeladen werden.

  • TikTok-Vorlage und Maße | Contunda GmbH

Fazit

Nun lässt sich also sagen, dass die Wahl der richtigen Größen und Formate für die Social-Media-Kanäle entscheidend dafür ist, wie viel Erfolg Ihr Profil im Anschluss haben wird. Sie können durch die empfohlenen Größen sicherstellen, dass Ihre veröffentlichten Inhalte im Nachhinein auf allen Geräten gut aussehen und eine gewisse Nutzerfreundlichkeit gegeben ist. Bei falscher Nutzung kann es dazu führen, dass User Ihre Inhalte überspringen und sich nicht dafür interessieren, da es ihnen zu unprofessionell erscheint.

Wenn Sie sich an alle Tipps und Empfehlungen aus diesem Beitrag halten, können Sie sich sicher sein, dass Ihre Inhalte auf Instagram, Facebook, LinkedIn, YouTube und TikTok optimal dargestellt werden. Vergessen Sie nicht, dass jede Plattform Ihre eigenen Größen und Formate hat und Sie sich daranhalten sollten, damit Sie das Beste aus Ihrer Social-Media-Präsenz herausholen können.

Haben Sie noch Wünsche für weitere Formate und Größen, so schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Social Media Size Guide von Contunda

Hier kostenlos downloaden

Geben Sie hier Ihre E‑Mail Adresse an, damit Sie den kostenlosen Social Media Size Guide herunterladen können.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Erhalte weitere Social Media Tipps im Newsletter.

About the Author: Mirco Golchert

Hallo, ich bin Mirco Golchert und bin bei uns für Grafikdesign zuständig. Darunter fallen Video-, und Bildbearbeitung, sowie die Gestaltung von Websites.

19. April 2023

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Was ergibt 11+4?