Online-PR für Unternehmen

Unter­neh­men tum­meln sich auf den Social Media-Plat­t­­for­­men wie Insta­gram, Face­book oder Xing. Jeder Kanal ist für eine ande­re Ziel­grup­pe und Bran­che gut ein­setz­bar. Beson­ders Face­book ist für Unter­neh­men inter­es­san­ter denn je. Noch nie war es mög­lich vie­le Inter­es­sen­ten anzu­spre­chen, und wenig dafür zu bezah­len. Radio- und Print­wer­bung sind gut, die Streu­ung respek­ta­bel, doch die Kos­ten immens hoch. Über sozia­le Netz­wer­ke wie Face­book und Insta­gram kön­nen Men­schen ange­spro­chen wer­den, die sonst nicht erreicht wer­den. Ihre Ziel­grup­pen erwei­tern sich.

Für Inter­es­sen­ten und Kun­den liegt der Vor­teil auf der Hand. Infor­ma­tio­nen über Öff­nungs­zei­ten, Fei­er­ta­ge und spe­zi­el­le Aktio­nen sind schnell abruf­bar. Dafür ist kein umfang­rei­cher News­let­ter nötig. Ein paar freund­li­che Zei­len bei Face­book rei­chen. Selbst­ver­ständ­lich lässt sich eine eine Mel­dung mit einer New­s­­le­t­­ter-Kam­­pa­­g­ne kom­bi­nie­ren. Aber erst ein­mal kön­nen Infor­ma­tio­nen schnel­ler und in Echt­zeit über Face­book an die Ziel­grup­pen, die Gefällt Mir-Drü­­cker und Sta­ke­hol­der eines Unter­neh­mens gebracht werden.

War­um eine aus­ge­klü­gel­te Social Media-Stra­­te­­gie bei Insta­gram, Face­book oder Xing auch Ihre Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung stär­ken kann, erfah­ren Sie in einer kos­ten­lo­sen Stra­te­gie Session.

Ein klei­nes Unter­neh­men kann mit wenig Arbeit nicht nur vie­le Men­schen anspre­chen. Gleich­zei­tig kann die eige­ne Web­sei­te in den Goo­g­­le-Erge­b­­nis­­sen höher stei­gen. Umso mehr Leu­te auf „Gefällt mir“ kli­cken, des­to mehr neue Kun­den kön­nen gewon­nen wer­den. Gefällt mir ein Laden­lo­kal in der Esse­­ner-Innen­­stadt dann schrei­be ich bei Face­book: Wie wun­der­bar die­ses Lokal ist! Mei­ne Freun­de sehen das, lesen das und gehen viel­leicht auch ein­mal dort vor­bei. Es ist nach­ge­wie­sen, dass die­se Art der Emp­feh­lung mehr wert ist, als Wer­bung die das Blaue vom Him­mel ver­spricht. Jede Emp­feh­lung eines zufrie­de­nen Kun­den ist kos­ten­lo­se und effek­ti­ve Werbung.

Unter­neh­men, die erfolg­reich Face­book nut­zen, brau­chen kein Geld für teil­wei­se unse­riö­se Bewer­tungs­por­ta­le aus­ge­ben. Die­se Por­ta­le neh­men häu­fig hor­ren­de Sum­men und haben Lauf­zei­ten von einem Jahr oder mehr. Die Erstel­lung einer Face­­book-Sei­­te ist auch für Unter­neh­men kostenlos.

Facebook Ads

Das i‑Tüpfelchen in die­sem Fall sind die Wer­be­an­zei­gen bei Face­book. Ähn­lich wie bei Goog­le AdWords las­sen sich Face­­book-Posts geziel­ter an Men­schen brin­gen. Da die meis­ten bei Face­book Daten wie Wohn­ort, Alter, Beruf und Aus­bil­dung mit ange­ben. Schal­tet nun ein Unter­neh­men einen Post bei Face­book als Wer­be­an­zei­ge, dann kann es die­se Infor­ma­tio­nen gezielt nut­zen. Für einen Steu­er­be­ra­ter, als Bei­spiel, sind Schü­ler und Stu­den­ten erst ein­mal unin­ter­es­sant, also bekom­men die­se Ziel­grup­pen die­se Face­book Ad nicht angezeigt.

Auf die­se Wei­se kann das Unter­neh­men wie eine Pfeil­spit­ze Aktio­nen an direk­te Inter­es­sen­ten brin­gen. Anders als in der Print­wer­bung ist die Reso­nanz deut­lich grö­ßer. Hier lässt sich, ähn­lich wie bei Goog­le Ads berech­nen, wie viel sie zah­len möch­ten, bis es zu einem Kauf kommt. Also sind die rei­nen Klick­prei­se pro Klick auf eine Wer­be­an­zei­ge schon lan­ge nicht mehr der höchs­te Indikator.

Es ist rat­sam eine Agen­tur zu beauf­tra­gen und Online-PR über Social Media-Kanä­­le pro­fes­sio­nell zu gestalten.
Hier erfah­ren Sie mehr: Online-PR bei Contunda

Gezielte Werbeanzeigen

Sie kön­nen bei Face­book geziel­te Kam­pa­gnen ins Leben rufen. Für etwa 1000 Anzei­gen, also Impres­sio­nen, zah­len Sie nur ein paar Euro. Das Beson­de­re ist: Face­book kennt sei­ne Nut­zer. Betrei­ben Sie ein Fit­­ness-Stu­­dio und haben eine beson­de­re Akti­on für Frau­en geplant. So kön­nen Sie Wer­be­an­zei­ge schal­ten las­sen, die nur von Frau­en zwi­schen 20–30 sind gese­hen wird. Mit ande­ren Wor­ten, Sie kön­nen Ihre Ziel­grup­pen sehr genau und sehr fein defi­nie­ren. So errei­chen Sie genau die Men­schen, bei denen die Chan­ce am größ­ten ist, dass Sie auf Ihr Pro­dukt kli­cken und wahr­schein­lich kau­fen werden.

Facebook ist wichtig

Jeder Unter­neh­mer kann sein Geschäft mit wun­der­ba­ren Bei­trä­gen, aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bil­dern indi­vi­du­ell prä­sen­tie­ren. Der eige­ne Face­­book-Account wird dadurch trans­pa­rent. Ein Koch kann Bil­der aus sei­ner Küche prä­sen­tie­ren, Rezept­ideen ver­ra­ten oder zur Wein­ver­kos­tung ein­la­den. Es müs­sen nicht immer Kat­zen­vi­de­os sein, die das Inter­es­se der Men­schen wecken. Sei­en Sie krea­tiv, lus­tig und vor allem ein Exper­te auf sei­nem Gebiet. Aber bit­te ver­mei­den Sie dau­ernd Wer­bung für Ihre Pro­duk­te machen zu wol­len. Das inter­es­siert nie­man­den. Unter­schwel­li­ge Wer­bung wirkt häu­fig nega­tiv. Ein offe­ner und sym­pa­thi­scher Unter­neh­mer, der erst ein­mal gar nicht über sei­ne Pro­duk­te spricht, wirkt deut­lich glaubwürdiger.

Insta­gram und Face­book sind für die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung ein wei­te­rer wich­ti­ger Fak­tor. Goog­le liest mitt­ler­wei­le die soge­nann­ten Social-Signals aus und regis­triert, wie viel über ein Unter­neh­men und die dazu­ge­hö­ri­ge Web­sei­te gespro­chen wird. Für eine hohe Goo­g­­le-Pla­t­­zie­­rung ist es wich­tig, dass die­se Kanä­le regel­mä­ßig mit guten Inhal­ten gefüt­tert wer­den. Es soll­te nicht stän­dig Wer­bung gepos­tet wer­den, aber inter­es­san­te Arti­kel und Tipps & Tricks mit dem Umgang des eige­nen Pro­duk­tes sind wich­tig. So kön­nen Sie sehr leicht und kos­ten­güns­tig Online-PR betreiben.

Wir von Cont­un­da opti­mie­ren Face­­book-Sei­­ten für Such­ma­schi­nen und pas­sen die­se dem deut­schen Daten­schutz an. Gleich­zei­tig las­sen wird Ihre Face­­book-Sei­­te nicht lang­wei­lig aus­se­hen. Es soll­te auf eini­ge Details geach­tet wer­den. Im Ver­gleich zu loka­lem Radio oder Zei­tun­gen ist Face­book in der Reich­wei­te bei­na­he unbe­schränkt. Wir bie­ten Ihnen ein Social-Media-Run­d­um-Sor­g­­los-Paket an. Ihre Inter­es­sen­ten wer­den wach­sen, wer­den zu Kun­den und Ihr Unter­neh­men stei­gert den Umsatz.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier: Face­­book-Sei­­te optimieren

Vie­len Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Bei Fra­gen, Anre­gun­gen und Ideen ste­he ich Ihnen ger­ne zur Verfügung.