AUTOHÄUSER

MARKETING FÜR AUTOHÄUSER

Ihr Auto­haus soll bekann­ter wer­den? Neue Kun­den sol­len ange­lockt wer­den? Sie fra­gen sich, wie Sie Ihre neus­ten Ange­bo­te und Model­le bes­ser und schnel­ler ver­brei­ten kön­nen? Wir haben die Lösung für Sie: Online-Mar­­ke­­ting. Hier bekom­men Sie ein paar Tipps und Anre­gun­gen für Ihre Inter­net­prä­senz und ‑wer­bung.

Eine Web­site wird heut­zu­ta­ge nicht mehr nur erstellt und dann genau so gelas­sen. Mitt­ler­wei­le gehört die Pfle­ge mit dazu und die stän­di­ge Aktua­li­sie­rung. Dabei geht es natür­lich dar­um, neus­te Pro­duk­te auf der Web­site ein­zu­pfle­gen. Aber auch der tech­ni­sche Stand soll­te aktu­ell gehal­ten werden.

Wich­tig ist auch, dass die Web­site wirk­lich die Mar­ke und das Image Ihres Auto­hau­ses wider­spie­gelt. Eine schon bestehen­de Web­site kann natür­lich mit­hil­fe eines pro­fes­sio­nel­len Relaunch über­ar­bei­tet werden.

Nicht nur Wer­ben im Inter­net ist hier ein wich­ti­ger Fak­tor, son­dern auch das Ver­kau­fen übers Inter­net. Natür­lich, Autos wer­den nicht ver­sandt und auch nicht online bezahlt. Den­noch ist dies ein wesent­li­cher Fak­tor. Bei Neu­wa­gen infor­mie­ren sich die poten­ti­el­len Käu­fer ger­ne schon vor­ab online über die Vari­an­ten und Extras, die optio­nal mög­lich sind, dafür ist eine etwas kom­ple­xe­re Pro­gram­mie­rung der Web­site geeig­net. Bei Gebraucht­wa­gen geht es eher um die Tat­sa­che, dass Sie gefun­den wer­den über ver­schie­de­ne Platt­for­men, wo Sie Ihre aktu­el­le Aus­wahl an Fahr­zeu­gen prä­sen­tie­ren können.

Wir erstel­len Ihnen eine neue Web­site oder über­ar­bei­ten Ihre vor­han­de­ne Web­site mit einem Relaunch. Auf Wunsch küm­mern wir uns auch ger­ne um die Pfle­ge und Instand­hal­tung der Web­site oder aktua­li­sie­ren regel­mä­ßig Ihre Pro­duk­te im Shop. Auch die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung gehört dazu, wenn Sie effek­tiv von Inter­es­sen­ten im Inter­net gefun­den wer­den möchten.

Bei einem funk­tio­nie­ren­den Shop-Sys­­tem kann eben die­ses auch für die Ver­wal­tung der Ware genutzt wer­den und erleich­tert bzw. opti­miert so zusätz­lich Ihre Arbeits­pro­zes­se. Wir bera­ten Sie ger­ne vor­ab zum The­ma Shop­ware und wo es spe­zi­ell für Sie sinn­voll ist, Ihre Pro­duk­te im Inter­net zu vermarkten.

GADGETS FÜR HOCHWERTIGE AUFNAHMEN

Ins­be­son­de­re Auto­mo­bi­le sind Pro­duk­te, des­sen hoch­wer­ti­ge Wir­kung sich in der Außen­dar­stel­lung wider­spie­geln soll­te. Egal ob es sich um ein Auto­haus für neue oder gebrauch­te Autos han­delt, hoch­wer­ti­ge Bil­der sind die Grund­la­ge für den Verkauf.

GIMBAL

Um hoch­wer­ti­ge Vide­os zu pro­du­zie­ren kann ein soge­nann­tes Gim­bal genutzt wer­den. Es ist eine Hal­te­rung für eine Kame­ra, die es in ver­schie­de­nen Aus­füh­run­gen gibt. Auch mit dem Han­dy kann man teil­wei­se schon sehr pro­fes­sio­nel­le Auf­nah­men mit einem Gim­bal machen. Beson­ders um die Details von spe­zi­el­len Model­len her­vor­zu­he­ben oder eine Run­d­um-Ansicht vom Auto­haus zu bie­ten eig­net es sich opti­mal. Damit ist das Video näm­lich nicht wacke­lig, son­dern ganz flie­ßend, auch wenn man die Kame­ra bewegt bzw. damit läuft.

DROHNE

Was eine Droh­ne ist, dürf­te mitt­ler­wei­le den meis­ten bekannt sein. Sie ermög­licht spek­ta­ku­lä­re Bil­der von Ihren Pro­duk­ten oder Dienst­leis­tun­gen. Beim Auto­ver­kauf sind Auf­nah­men, die am Objekt begin­nen und sich dann bei­spiels­wei­se immer wei­ter ent­fer­nen, sehr effek­tiv. Auch um eine Fahrt zu beglei­ten kann eine Droh­ne ein nütz­li­ches Gad­get sein. Dies ist also beson­ders prak­tisch, wenn es um gro­ße beweg­te Objek­te geht, wie Autos, Rol­ler, oder um Dienst­leis­tun­gen, wie Work­shops oder Outdoor-Aktivitäten.

ANSPRECHENDE BILDER

Anspre­chend sind natür­lich hoch­wer­ti­ge Fotos, auf denen die Autos glän­zen. Doch beson­ders Men­schen auf Fotos machen die Autos greif­ba­rer und somit Attrak­ti­ver. Es kommt auf das Tes­ti­mo­ni­al an, es soll­te nach der pas­sen­den Ziel­grup­pe gewählt wer­den. Men­schen spre­chen hier eher die per­sön­li­che Ebe­ne an, die tech­ni­sche kann dann mit­hil­fe von Slo­gan oder Fak­ten her­vor­ge­ho­ben wer­den. Das kann zum Einen an einem freund­li­chen Gesicht lie­gen und zum ande­ren dadurch, dass man sich durch das Bild in die Situa­ti­on auf­ge­nom­men fühlt und sich somit ins das Auto hin­ein­füh­len kann, bzw. in die Situa­ti­on, hin­term Lenk­rad zu sit­zen. Hier fol­gen eini­ge Bei­spie­le, für ver­schie­de­ne Ziel­grup­pen. Eine Ziel­grup­pe spricht auf das fami­li­en­freund­li­che Auto mit viel Stau­raum an, die nächs­te auf das ers­te eige­ne Auto und die drit­te sieht das neue Auto als Sta­tus­sym­bol.

SOCIAL MEDIA

Sol­che hoch­wer­ti­gen Bil­der und Vide­os eig­nen sich eben­falls sehr gut für Postings auf sozia­len Netz­wer­ken oder als Ads bei Face­book und Insta­gram. Gene­rell holen sozia­le Netz­wer­ke die poten­ti­el­len Kun­den für vie­le ver­schie­de­ne Bran­chen ab, die Auto­mo­bil­in­dus­trie gehört auch dazu. Hoch­wer­ti­ge Bil­der, Aktio­nen, Events, all das kann dar­über wun­der­bar ver­brei­tet wer­den und erregt schnell Auf­merk­sam­keit, beson­ders Vide­os. In man­chen Fäl­len kann sogar Influ­en­­cer-Mar­­ke­­ting eine Opti­on sein, um die Bekannt­heit zu steigern.

Social Media scheint für Lai­en recht simp­le aber wir raten immer zur Zusam­men­ar­beit mit einer Mar­­ke­­ting-Agen­­tur. Auf die­sen Platt­for­men kann näm­lich auch viel falsch gemacht wer­den und Poten­tia­le blei­ben oft ungenutzt.

NEWSLETTER MARKETING

Für unse­re Kun­den, die anspre­chen­de Pro­duk­te anbie­ten, ist ein News­let­ter eine net­te Mög­lich­keit die Kun­den zu infor­mie­ren. Er rich­tet sich aus­schließ­lich an die schon bestehen­den Kun­den, oder zumin­dest die­je­ni­gen, die ver­trag­lich schon in Kon­takt getre­ten sind.

Ein News­let­ter ermög­licht Ihnen, die Kun­den auf dem neus­ten Stand zu hal­ten, Ihre neus­ten Model­le zu prä­sen­tie­ren und Kun­den wie­der an Ihr Auto­haus zu erin­nern. Das dient in ers­ter Linie der Bestands­kun­den­pfle­ge und dem guten Image. Er soll­te zudem anspre­chend gestal­tet sein und auf wesent­li­che Web­sei­ten wei­ter­lei­ten. Wich­tig ist, dass die Kun­den das Gefühl eines Mehr­wer­tes haben und nicht genervt von Ihrer Wer­bung sind.

Die­se Mar­­ke­­ting-Maß­­nah­­me ist mit vie­len recht­li­chen Hin­der­nis­sen umge­ben, die Sie in gro­ße Schwie­rig­kei­ten brin­gen könn­ten, wenn ein Kun­de kei­nen News­let­ter bekom­men möch­te. Unser Team besteht aus ver­schie­dens­ten Exper­ten, die gemein­sam an Ihrem Pro­jekt arbei­ten. So wird ein News­let­ter von Con­­tent-Exper­­ten erstellt, von SEO-Spe­­zia­­lis­­ten über­ar­bei­tet und von unse­rem DSGVO-Beauf­­tra­g­­ten über­ar­bei­tet. Für Sie besteht also kei­ner­lei Arbeit, wenn Sie es wün­schen küm­mern wir uns um alles rund um Ihr Marketing.

Nut­zen Sie einen eige­nen You­Tu­be-Kanal, um Infor­ma­tio­nen bild­lich zu ver­an­schau­li­chen. Als Bei­spiel eig­net sich die­se Platt­form ide­al für Test­fahr­ten oder Vor­stel­lun­gen von einem neu­en Modell. Repor­ta­gen, Inter­views oder kur­ze Fahrt-Sequen­­­zen sind ein­fach auf­zu­neh­men und auf You­Tube zu pos­ten. Wir hel­fen Ihnen ger­ne, wenn der You­Tu­be-Auf­­­tritt pro­fes­sio­nell wer­den soll.

UNTERBRANCHEN DER AUTOHÄUSER

Old­ti­mer, Motor­rä­der, spe­zi­el­le Model­le, opti­mie­ren soll­te man spe­zi­ell auf Ihre Bran­che. Wir infor­mie­ren uns vor­her genau­es­tens und füh­ren Ana­ly­sen durch, um Ihren Inter­net­auf­tritt ide­al zu gestal­ten. Ins­be­son­de­re die Key­­­word-Ana­­ly­­se und die Ana­ly­se der Mit­be­wer­ber sind wich­ti­ge Schrit­te vor der eigent­li­chen Con­­tent-Pla­­nung. Wir bera­ten Sie ger­ne und arbei­ten auch ger­ne eng mit Ihnen zusam­men, denn Sie sind der Exper­te in der jewei­li­gen Bran­che. Dank unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung in den ver­schie­dens­ten Bran­chen, wis­sen wir, was zu tun ist, um Ihr Unter­neh­men im Bereich Mar­ke­ting voranzubringen.

Wir freu­en uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Zum Kon­takt