Vie­le poten­zi­el­le Neu­kun­den suchen heut­zu­ta­ge online nach einem Fit­ness­stu­dio oder Sport­ver­ein, das bestimm­te Anfor­de­run­gen erfüllt. Aus die­sem Grund ist es wich­tig, dass Sie eine star­ke Inter­net­prä­senz haben und damit sowohl neue Mit­glie­der als auch Bestands­kun­den anspre­chen. Wir haben Erfah­run­gen im Mar­ke­ting für Sport­ver­ei­ne und Fit­ness­stu­di­os und ken­nen die Beson­der­hei­ten die­ser Branche.

Da es sich bei den Mit­glie­dern häu­fig um jun­ge Men­schen han­delt, spie­len die Sozia­len Medi­en in die­ser Bran­che eine beson­ders wich­ti­ge Rol­le. Aber auch ande­re Fak­to­ren wie die Web­site des Fit­ness­stu­di­os oder des Sport­ver­eins sind ent­schei­dend, um neue Mit­glie­der zu gewin­nen. In die­sem Arti­kel geben wir Ihnen eini­ge hilf­rei­che Tipps, wie Sie das Online-Mar­­ke­­ting für Ihr Fit­ness­stu­dio oder Sport­ver­ein opti­mie­ren kön­nen. Wir bera­ten Sie auch ger­ne bei Fra­gen oder ste­hen Ihnen bei der Aus­ar­bei­tung Ihrer Inter­net­prä­senz zur Verfügung.

IHRE WEBSITE ALS BESUCHER-MAGNET

Die Pfle­ge einer Web­site ist heut­zu­ta­ge genau­so wich­tig, wie das Design. Bei der Pfle­ge geht es nicht nur um die Dar­stel­lung neu­er Pro­duk­te, denn auch der tech­ni­sche Stand soll­te immer aktu­ell sein. Außer­dem ist es wich­tig zu wis­sen, dass nicht in jedem Fall eine kom­plett neue Web­site erstellt wer­den muss. Sie haben auch die Mög­lich­keit, einen Relaunch Ihrer Web­site durch­zu­füh­ren und die Web­site zu opti­mie­ren. Natür­lich bau­en wir die Web­site nach Ihren Vor­ga­ben und Wün­schen, aber wir brin­gen auch ger­ne Vor­schlä­ge mit ein, die auf unse­ren Erfah­run­gen und Wis­sen beruhen.

Fitnessstudios

Die Web­site eines Fit­ness­stu­di­os ist ent­schei­dend dar­über, ob ein poten­zi­el­les neu­es Mit­glied ein Pro­be­trai­ning bei Ihnen macht. Daher soll­ten vor allem fol­gen­de Infor­ma­ti­on auf Ihrer Web­site vor­han­den sein:

  • Stand­ort der Studios
  • Öff­nungs­zei­ten
  • Ange­bot und Infor­ma­tio­nen zur Mitgliedschaft
  • Bean­tra­gung des Probetrainings
  • Kurs­an­ge­bot

Bei Fit­ness­stu­di­os ist es wich­tig, dass die Beson­der­hei­ten Ihres Stu­di­os her­aus­ge­stellt wer­den. Sie kön­nen einen beson­de­ren Fokus auf die Kur­se legen, die Sie anbie­ten. Bei­spiels­wei­se kann die Her­aus­stel­lung eines Zum­­ba-Kur­­ses die Men­schen zu einem Pro­be­trai­ning inspi­rie­ren. Außer­dem kön­nen die geson­der­ten Berei­che des Fit­ness­trai­nings her­aus­ge­stellt wer­den. In den meis­ten Fit­ness­stu­di­os gibt es Berei­che für Car­dio, Trai­ning an den Gerä­ten, ein Lady Gym und eine Tur­ne­cke, in der ohne Gerä­te trai­niert wird.

Sportvereine

Die Web­site eines Sport­ver­eins ist natür­lich eben­so wich­tig, wie die Web­site eines Fit­ness­stu­di­os. Jedoch gibt es hier eini­ge Unter­schie­de, die zu beach­ten sind. Damit ein Sport­ver­ein neue Mit­glie­der über sei­ne Web­site gewinnt, dür­fen fol­gen­de Infor­ma­tio­nen nicht fehlen:

  • Abtei­lun­gen
  • Trai­nings­zei­ten der ver­schie­de­nen Abteilungen
  • Erfol­ge der Ath­le­ten oder des Teams
  • Ansprech­part­ner für die Abteilungen

Natür­lich haben auch Sport­ver­ei­ne die Mög­lich­keit, einen Relaunch Ihrer Web­site durch­zu­füh­ren. Jedoch ist dies in den meis­ten Fäl­len auf­grund von inter­nen Struk­tu­ren sehr zeit- und res­sour­cen­auf­wen­dig. Daher emp­feh­len wir die Gestal­tung einer neu­en Web­site. Bei Sport­ver­ei­nen gibt es jedoch die Beson­der­heit, dass sie ihre Mit­glie­der häu­fig durch Emp­feh­lun­gen gewin­nen. Aus die­sem Grund set­zen wir hier ver­mehrt auf den Ein­satz von Sozia­len Medien.

SOCIAL MEDIA ALS IHR FITNESS-MAGAZIN

Für Fit­ness­stu­di­os und Sport­ver­ei­ne stel­len die Social-Media-Kanä­­le eine beson­ders wich­ti­ge Platt­form dar. Dort pos­ten die Mit­glie­der Bil­der oder Vide­os, wie sie trai­nie­ren. Wenn Ihr Fit­ness­stu­dio einen eige­nen Kanal hat, kön­nen die Mit­glie­der Sie ver­lin­ken. Dadurch gewin­nen Sie mehr Reich­wei­te, ohne aktiv etwas zu tun. Aber es ist genau­so wich­tig, dass Sie Ihre Social-Media-Kanä­­le aktiv bespie­len. Beson­ders belieb­te Posts für Insta­gram sind bei­spiel­wei­se Bil­der vom Fit­ness­stu­dio, Vide­os von den Kur­sen oder moti­vie­ren­de Sprü­che. Wenn Sie zusätz­lich die rich­ti­gen Hash­tags ver­wen­den, spre­chen Sie Mit­glie­der und poten­zi­el­le neue Mit­glie­der an. Zusätz­lich kön­nen Sie über die Sto­­ry-Fun­k­­ti­on Events und Neu­ig­kei­ten ankün­di­gen und so eine höhe­re Reich­wei­te erzielen.

DER CONTENT-PLAN ZUR STRUKTURIERUNG

Das alles klingt ein­fach, jedoch steckt viel Arbeit hin­ter einem pro­fes­sio­nel­len Social-Media-Kanal. Mit einem Con­­tent-Plan erleich­tern Sie sich die Arbeit und struk­tu­rie­ren Ihren Kanal kla­rer. Als erfah­re­ne Online-Mar­­ke­­ting-Agen­­tur kön­nen wir Ihnen Ideen und Inspi­ra­tio­nen lie­fern oder uns um Ihren gesam­ten Auf­tritt in den Sozia­len Medi­en küm­mern. Dazu gehört der Auf­bau und die kon­ti­nu­ier­li­che Ent­wick­lung der Pro­fi­le auf den ver­schie­de­nen Kanä­len, wie Insta­gram, Face­book, Twit­ter und Co. Rechts sehen Sie ein Bei­spiel, wie die Insta­­gram-Sei­­te eines Fit­ness­stu­di­os aus­se­hen könnte.

Um eine Neu­eröff­nung anzu­kün­di­gen oder ande­re Events, emp­feh­len wir die Nut­zung von Goog­le Ads. Damit kön­nen Sie ziel­ge­rich­tet poten­zi­el­le Mit­glie­der oder Inter­es­sier­te anspre­chen. Dazu defi­nie­ren unse­re Exper­ten den pas­sen­den Umkreis zu dem Stand­ort des Fit­ness­stu­di­os oder des Sport­ver­eins, in dem die Anzei­gen aus­ge­spielt wer­den. Außer­dem sor­gen wir dafür, dass Ihre Anzei­gen bei der rich­ti­gen Ziel­grup­pe aus­ge­spielt wer­den. Dadurch wird die Wahr­schein­lich­keit erhöht, dass Sie neue Mit­glie­der gewinnen.

Die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung sorgt dafür, dass Ihre Web­site gefun­den wird. Natür­lich ist das auch in der Fit­­ness- und Sport­bran­che wich­tig. Damit Sie gefun­den wer­den, spielt der Inhalt Ihrer Web­site eine wich­ti­ge Rol­le. Aber auch die Prä­senz in Bran­chen- und Bewer­tungs­por­ta­len und der Lin­kauf­bau ist nicht zu unterschätzen.