Seit Jah­ren beglei­ten wir unse­re Kun­den auf Fach­mes­sen. Dies bedeu­tet nicht, dass wir die jewei­li­ge Mes­se aktiv besu­chen, aber wir sor­gen für die Sicht­bar­keit unse­rer Kun­den auf Mes­sen. Mes­­se-Mar­­ke­­ting bedeu­tet im Online-Mar­­ke­­ting, dass wir die Mes­se­ter­mi­ne mit unse­ren Ziel­grup­pen ver­glei­chen und bei einer Über­ein­stim­mung pas­sen­de Kam­pa­gnen durch­füh­ren. Bei einer Fach­mes­se hal­ten sich in einem defi­nier­ten Zeit­raum gro­ße Grup­pen an Inter­es­sen­ten und poten­ti­el­len Kun­den an einem bekann­ten Ort und des­sen Umkreis auf. Die­ses Wis­sen kön­nen wir nut­zen, um lokal an die­sem Ort unse­re Wer­be­an­zei­gen auszuspielen.

Marketingziele im Messe-Marketing

Messetermine vereinbaren

Mit beglei­ten­den Wer­be­an­zei­gen zu Ihrem Mes­se­stand kön­nen vor­ab und par­al­lel inter­es­san­te Ter­mi­ne ver­ein­bart wer­den. Gleich­zei­tig infor­mie­ren Sie die Mes­se­be­su­cher über Ihren Auf­ent­halt auf der Fach­mes­se. Viel­leicht ken­nen Sie es bei gro­ßen Mes­sen, dass Pla­ka­te und Hin­weis­schil­der in den Mes­se­hal­len aus­ge­hängt wer­den. Dies ist meis­tens ein Bene­fit für Spon­so­ren die­ser Fach­mes­sen, aber mit Hil­fe pro­fes­sio­nel­ler Wer­be­an­zei­gen kön­nen Sie hier den­noch erfolg­reich wer­ben. Mit opti­mier­ten Lan­ding­pa­ges gene­rie­ren wir Mes­se­ter­mi­ne und sor­gen für die bes­se­re Sicht­bar­keit für Ihren Messestand.

Besucher  vorab informieren

Neben dem Ver­ein­ba­ren von Ter­mi­nen auf der Mes­se selbst, dient eine gut struk­tu­rier­te Lan­ding­pa­ge zu der Mes­se auch der Infor­ma­ti­on der Besu­cher. So kann sich das inter­es­sier­te Fach­pu­bli­kum vor­ab über Expo­na­te, Pro­dukt­neu­hei­ten, Prä­sen­ta­tio­nen, Events, Spea­ker uvm. infor­mie­ren und den Mes­se­be­such danach pla­nen. Neben dem genau­en Stand­ort oder dem Hal­len­plan kön­nen Sie Ihren Besu­chern auch Down­loads oder ande­re Infor­ma­tio­nen mit an die Hand geben. Auch in Fol­ge des Mes­se­ter­mins dient die Mes­­se-Lan­­din­g­­pa­­ge der Nach­be­ar­bei­tung der Mes­se. So kön­nen Sie Ihren Besu­chern an Ihrem Mes­se­stand auch im Nach­gang geziel­te Infor­ma­tio­nen oder Aktio­nen prä­sen­tie­ren, die über den „nor­ma­len“ Besuch Ihrer Web­sei­te hin­aus­ge­hen und ziel­ge­rich­te­ter funktionieren.

Aufmerksamkeit ohne Messestand generieren

Die Kos­ten für einen Mes­se­stand kön­nen sich nicht alle Unter­neh­men leis­ten oder haben viel­leicht auch nicht die not­wen­di­gen Res­sour­cen für eine auf­fäl­li­ge Mes­­se-Prä­­senz. Mit geziel­ten Wer­be­kam­pa­gnen kön­nen Sie wäh­rend der Mes­se den­noch Prä­senz zei­gen und mit der rich­ti­gen Ziel­grup­pen­ana­ly­se errei­chen wir die poten­ti­el­len Kun­den genau an den Orten, an denen Sie am Smart­pho­ne ver­wei­len und War­te­zei­ten über­brü­cken müs­sen. Wir errei­chen die­se Per­so­nen am Gelän­der der Mes­se selbst, aber auch an umlie­gen­den Flug­hä­fen, Bahn­hö­fen oder in den angren­zen­den Hotels. Bran­­ding-Kam­­pa­­g­nen sind sehr beliebt wäh­rend Fach­mes­sen und aus die­sen las­sen sich her­vor­ra­gen­de Leads generieren.

Gastronomie an Messe-Standorten

Höhere Auslastung für Messe-Hotels

Mes­­se-Hotels arbei­ten viel mit wie­der­keh­ren­den Besu­chern von Unter­neh­men und sind im bes­ten Fall bereits am Ende der jewei­li­gen Mes­se für die Mes­se im dar­auf­fol­gen­den Jahr aus­ge­bucht. Den­noch gibt es auch neue Hotels, klei­ne Pen­sio­nen oder Miet­woh­nun­gen auf Zeit, wel­che unbe­kannt auf dem Markt sind und die­sen erschlie­ßen müs­sen. Auch hier ist es wich­tig im Vor­feld einer Mes­se indi­vi­du­ell und gezielt für das Publi­kum der jewei­li­gen Mes­se zu werben.

Tischreservierungen und Freizeitgestaltung

Am Abend nach einer Mes­se sind Mes­se­aus­wei­se ein belieb­tes Acces­soire in den Innen­städ­ten der Mes­se­städ­te. Nicht sel­ten sehen wir abends in der Esse­ner Innen­stadt oder in Rüt­ten­scheid die Fach­be­su­cher mit dem Aus­weis am Band noch in die Restau­rants und Bars gehen. Von der Mes­se Essen bis zu der belieb­ten Rüt­ten­schei­der Stra­ße sind es nur weni­ge Geh­mi­nu­ten. Gas­tro­no­men in Essen-Rüt­­ten­­scheid pro­fi­tie­ren von der Mes­se Essen, aber ste­hen wegen der gro­ßen Dich­te an Restau­rants und Bars in einem har­ten kon­kur­rie­ren­den Wett­be­werb. Indi­vi­du­el­le Mes­­se-Ange­­bo­­te kön­nen hier ein lukra­ti­ves Lock­mit­tel sein. Damals bei der Star Wars Con­ven­ti­on in Essen lock­te der Irish Pub in Essen-Rüt­­ten­­scheid mit ver­schie­de­nen Gerich­ten und füg­te die­sen einen ver­än­der­ten Begriff aus dem Star Wars-Uni­­ver­­­sum hin­zu. Uns hat er damals so bekom­men. Kinos, Thea­ter, Musi­cals, Muse­en und ande­re Arten der abend­li­chen Frei­zeit­ge­stal­tung kön­nen sich an das Mes­­se-Publi­­kum wen­den, um ihre Tickets an die Besu­cher von außer­halb zu verkaufen.