Seit 2012 bie­ten wir Online-Mar­­ke­­ting als Dienst­leis­tung für Unter­neh­men an. Es ist mit der Zeit nicht ein­fa­cher gewor­den, denn das Wis­sen über Online-Mar­­ke­­ting besteht bei den meis­ten Unter­neh­mern aus einer ganz dün­nen Basis. Dar­um möch­ten wir Ihnen nun eine Anlei­tung geben, damit Sie das Online-Mar­­ke­­ting für Ihr Unter­neh­men sel­ber machen kön­nen. Wenn Sie nach die­sem Arti­kel aller­dings bemerkt haben, dass Ihnen dafür die Zeit und die Res­sour­cen feh­len, dann neh­men Sie ger­ne mit uns Kon­takt auf und wir wer­den Ihr Unter­neh­men mit Hil­fe des Online-Mar­­ke­­tings noch erfolg­rei­cher machen.

WAS IST ONLINE-MARKETING?

Bevor ich Ihnen die Haus­auf­ga­ben für ein „Do it yourself „-Online-Mar­­ke­­ting mit­ge­be, möch­te ich Sie mit der Defi­ni­ti­on ver­traut machen. Als Online-Mar­­ke­­ting wer­den alle Maß­nah­men im Inter­net gezählt, die dar­auf aus sind, eine bestimm­te Akti­on auf Ihrer Web­sei­te aus­zu­lö­sen. Die­se Akti­on kann ein Anruf, ein Kauf, ein aus­ge­füll­tes Kon­takt­for­mu­lar, eine Buchung oder eine Ter­min­ver­ein­ba­rung sein. Um die­ses Ziel zu errei­chen, bedie­nen wir uns all den Teil­dis­zi­pli­nen des Online-Mar­­ke­­tings, um Ihre Ziel­grup­pe zu fin­den, anzu­spre­chen und von einem Kauf zu über­zeu­gen. Um fle­xi­bel und varia­bel auf die Ver­än­de­rung Ihres Mark­tes reagie­ren zu kön­nen, nen­nen wir unser Paket längst nicht mehr SEO-Paket, son­dern bie­ten Ihnen eine umfang­rei­che Online-Mar­­ke­­ting-Betreu­ung an. Mit die­sem Ange­bot haben wir die Frei­heit, meh­re­re Stra­te­gien mit Ihnen auszuführen.

ERSTE SCHRITTE

Wenn Sie und die Online-Mar­­ke­­ting-Agen­­tur Cont­un­da GmbH zusam­men­ar­bei­ten, dann begin­nen wir mit der Erstel­lung einer indi­vi­du­el­len Stra­te­gie. Der Start­punkt der Zusam­men­ar­beit kann von Unter­neh­men zu Unter­neh­men voll­kom­men unter­schied­lich sein.

MÖGLICHE STARTPUNKTE BEI EINER ZUSAMMENARBEIT KÖNNEN FOLGENDE SEIN:

  • Sie gene­rie­ren trotz Web­sei­te und Social Media kei­ne Neu­kun­den mehr über das Internet.
  • Ihre Web­sei­te braucht drin­gend einen Relaunch, um mit den neu­en tech­ni­schen Vor­ga­ben mitzuhalten.
  • Sie haben bis heu­te kei­nen pro­fes­sio­nel­len Online-Auf­­­tritt und wol­len durchstarten.
  • Nach einem Relaunch ist Ihr Traf­fic stark zurückgegangen.
  • Trotz ansehn­li­cher Web­sei­te ver­kau­fen Sie online nichts.

Es gibt die ver­schie­dens­ten Start­punk­te und ich habe bestimmt nicht jeden auf­ge­zählt. Der Vor­teil am Online-Mar­­ke­­ting ist, dass wir Sie zu jedem Zeit­punkt sofort unter­stüt­zen kön­nen, um Ihre Zah­len zu ver­bes­sern. Rufen Sie uns ger­ne an, schil­dern uns das aktu­el­le Pro­blem und wir erar­bei­ten einen Maß­nah­men­ka­ta­log, um zeit­nah ers­te Ergeb­nis­se erzie­len zu können.

„WENN,DANN“-FORMEL GILT NICHT IM ONLINE-MARKETING

Im Online-Mar­­ke­­ting haben wir nicht für jedes Pro­blem die eine Lösung, die uns sofort auf dem Sil­ber­ta­blett ser­viert wird. Es gibt ver­schie­de­ne Lösungs­we­ge und auch das resul­tie­ren­de Ergeb­nis aus einem Pro­blem kann ver­schie­de­ne Ursa­chen oder Aus­lö­ser haben. Daher ist eine regel­mä­ßi­ge Ana­ly­se der Abläu­fe auf der Web­sei­te rat­sam, um auch bei zufrie­den­stel­len­den Umsät­zen die­se bei­zu­be­hal­ten und auf klei­ne Ver­än­de­run­gen zeit­nah zu reagie­ren. Nur sel­ten ist es ein signi­fi­kan­ter Feh­ler, der den Umsatz einer Web­sei­te dra­ma­tisch ver­än­dert, son­dern es geschieht im lang­sa­men Pro­zess. Erst letz­ten Monat konn­ten wir den Start eines Unter­neh­mens mit einem ande­ren SEO-Unter­­neh­­men auf den Tag genau bestim­men, weil wir den Absturz der Ran­kings bei Goog­le anhand der Maß­nah­men deu­ten konn­ten. So konn­ten wir gemein­sam mit unse­rem neu­en Kun­den die Feh­ler der Ver­gan­gen­heit auf­spü­ren, besei­ti­gen und konn­ten einen sofor­ti­gen Anstieg der Ran­kings wie­der her­bei­füh­ren. Unse­re Arbeit lebt von der tota­len Trans­pa­renz, denn wir kön­nen jeden Arbeits­schritt mit Tabel­len, Ana­ly­sen und Zah­len belegen.

SO KANN JEDER ONLINE-MARKETING SELBER MACHEN

Wenn Sie kei­ne Online-Mar­­ke­­ting-Abtei­­lung auf­bau­en oder eine Agen­tur beauf­tra­gen wol­len oder kön­nen, dann kön­nen Sie sich natür­lich auch selbst um das Online-Mar­­ke­­ting küm­mern. Hal­ten Sie sich ein­fach an die fol­gen­den Schrit­te, die mehr­fach am Tag, in der Woche oder im Monat aus­füh­ren. Sie stei­gern mit Hil­fe die­ser Maß­nah­men Ihre Sicht­bar­keit im Inter­net, erhö­hen Ihre Reich­wei­te im Social Media und sor­gen für die Stei­ge­rung Ihrer Bekannt­heit im Inter­net. Als Grund­vor­aus­set­zung set­ze ich natür­lich Pro­gram­mier­kennt­nis­se, Umgang mit einem CMS-Sys­­tem, Social Media-Grun­d­la­­gen, Bild­be­ar­bei­tung, Video­be­ar­bei­tung, Kennt­nis­se über gel­ten­des Recht im Inter­net und ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten voraus.

WEBSEITENERSTELLUNG

Als Basis für das Online-Mar­­ke­­ting kann eine Web­sei­te sehr hilf­reich sein. Dort kön­nen wir Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen anbie­ten und ver­kau­fen. Erstel­len Sie sich also eine Web­sei­te, die für jede Art von Gerät kom­pa­ti­bel ist, um kei­nen poten­ti­el­len Kun­den zu ver­lie­ren. Ach­ten Sie dar­auf, dass Sie bekann­te Ele­men­te ande­rer erfolg­rei­cher Web­sei­ten ein­set­zen. Erstel­len Sie opti­mier­te Tex­te für Ihre Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen, fül­len Meta-Daten aus und mel­den am Ende die Web­sei­te bei Goog­le an. Ver­ges­sen Sie nicht ein SSL-Zer­­ti­­fi­­kat ein­zu­bau­en, um dem­nächst recht­lich auf der siche­ren Sei­te zu sein.

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

Nun haben Sie eine schnel­le, zeit­ge­mä­ße und benut­zer­freund­li­che Web­sei­te und war­ten auf die ers­ten Web­sei­ten­be­su­cher. Um dies zu gewähr­leis­ten wen­den Sie nun alle Maß­nah­men an, um die mehr als 250 Ran­king­fak­to­ren bei Goog­le ein­zu­hal­ten. Nut­zen Sie ein Ana­­ly­­se-Tool, um in Echt­zeit Ihre Posi­tio­nie­run­gen in der Such­ma­schi­ne fest­zu­hal­ten. Ver­glei­chen Sie die Sicht­bar­keit Ihrer Web­sei­te mit der Ihrer Mit­be­wer­ber, die Sie durch eine aus­sa­ge­kräf­ti­ge Mit­be­wer­ber­ana­ly­se ermit­telt haben. Eine sta­ti­sche Web­sei­te sorgt nicht für den gewünsch­ten Erfolg, also schrei­ben Sie mehr­fach im Monat neue Tex­te und set­zen aktu­el­le Inhal­te auf die Webseite.

Im Rah­men der OnPage-Opti­­mie­­rung über­wa­chen Sie bei Goog­le Ana­ly­tics die Besu­cher­strö­me, ent­de­cken Opti­mie­rungs­be­darf und set­zen die­sen um. Bei Ände­run­gen im Goo­g­­le-Algo­­rith­­mus und Goo­g­­le-Updates reagie­ren Sie zeit­nah, um Ihre bis­he­ri­ge Arbeit nicht zu gefähr­den und den Anschluss an die Mit­be­wer­ber nicht zu verlieren.

SOCIAL MEDIA-MARKETING

Im Social Media soll­ten Sie sich eine Face­­book-Sei­­te erstel­len, denn Face­book ist noch immer das größ­te Netz­werk sei­ner Art Par­al­lel dazu star­ten Sie bei Insta­gram durch und über­wa­chen erfolg­rei­che und für Ihr Unter­neh­men rele­van­te Hash­tags. Bei Face­book ach­ten Sie peni­bel auf sich stän­dig ändern­de For­ma­te für Pro­fil­bil­der, Kanal­bil­der und Bei­trags­bil­der, um das Aus­se­hen der Sei­te stets pro­fes­sio­nell zu hal­ten. Bei der Erstel­lung der Bei­trä­ge ach­ten Sie auf Tages­ak­tua­li­tät, Krea­ti­vi­tät, Abwechs­lung und schaf­fen wie­der­keh­ren­de Objek­te für den erhöh­ten Wie­der­erken­nungs­wert. Im Rah­men des Con­­tent-Mar­­ke­­tings schrei­ben Sie regel­mä­ßi­ge Bei­trä­ge, um Ihre Com­mu­ni­ty mit infor­ma­ti­ven, krea­ti­ven und unter­halt­sa­men Bei­trä­gen zu ver­sor­gen. Bei Reak­tio­nen der Fans sor­gen Sie für einen pro­fes­sio­nel­len und vor­her defi­nier­ten Umgang mit Kom­men­ta­ren. Durch tief­ge­hen­de Ana­ly­sen erken­nen Sie den Erfolg von Bei­trä­gen und opti­mie­ren den Kanal von Bei­trag zu Beitrag.

GOOGLE ADWORDS ERFOLGREICH SCHALTEN

Um die Per­for­mance der Web­sei­te zeit­nah über­prü­fen zu kön­nen, emp­feh­len wir eine AdWords-Kam­­pa­­g­ne, um mit den ers­ten Web­sei­ten­be­su­chern die Benut­zer­füh­rung kon­trol­lie­ren zu kön­nen. Hier recher­chie­ren wir Key­words und Ziel­grup­pen­an­spra­che, um bereits die ers­ten Anzei­gen bei Goog­le AdWords erfolg­reich zu machen. Wir erstelln diver­se Anzei­gen­grup­pen für ver­schie­de­ne Ziel­grup­pen und schal­ten pro Anzei­gen­grup­pe drei bis fünf Anzei­gen. Ent­schei­den Sie sich also für die pas­sen­den Such­wör­ter, geben ein paar Wer­be­tex­te ein und las­sen die Kam­pa­gnen mit einem vor­her ein­ge­stell­ten Bud­get laufen.

HABEN SIE JETZT NOCH ZEIT FÜR IHR ALLTAGSGESCHÄFT?

Machen Sie nun sel­ber Online-Mar­­ke­­ting? Wenn ja, dann haben Sie bestimmt bereits bemerkt, dass Sie Ihre Fami­lie kaum noch sehen oder Ihren täg­li­chen Geschäf­ten nicht mehr aus­rei­chend nach­kom­men kön­nen. Wenn Sie die­ses Sze­na­rio gera­de durch­le­ben, dann ver­ein­ba­ren Sie doch mal ein kos­ten­lo­ses Ken­nen­lern­ge­spräch mit der Cont­un­da GmbH und wir fin­den gemein­sam eine opti­ma­le Lösung für Ihren Online-Auftritt.

EINE KLEINE ENTSCHULDIGUNG ZUM SCHLUSS

Natür­lich wirkt die­ser Arti­kel bis hier kom­plett arro­gant und her­ab­las­send. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie das Online-Mar­­ke­­ting in Ihren Arbeits­all­tag sinn­voll inte­grie­ren und selbst­stän­dig durch­füh­ren. Die letz­ten Jah­re haben aber gezeigt, dass die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Agen­tur und Unter­neh­men oft effek­ti­ver ist, da bei­de Sei­ten Ihre Exper­ti­se mit ein­brin­gen kön­nen. Sie ver­sor­gen uns mit Ihrem Fach­wis­sen und wir set­zen die­se Din­ge mit unse­ren Fähig­kei­ten im Inter­net um. Nach und nach arbei­ten wir uns in Ihr Geschäft ein und viel­leicht ent­de­cken wir neue Wege und Mög­lich­keit für den gemein­sa­men Erfolg. Die Betriebs­blind­heit ist stets ein stil­ler Beglei­ter eines Unter­neh­mens und wir neh­men schau­en auf Ihr Unter­neh­men aus der Kun­den­sicht. So ent­wi­ckeln wir gemein­sam effek­ti­ve und erfolg­rei­che Stra­te­gien. Davon pro­fi­tie­ren Sie und wir.