Wir sind es end­lich ange­gan­gen! Cont­un­da und unse­re Ser­­ver-Kun­­­den hos­ten jetzt bei Raid­bo­xes. Den rich­ti­gen Ser­ver für eine Unter­neh­mens­web­site zu haben war noch nie wich­ti­ger als jetzt. Sicher­heit, Geschwin­dig­keit und die Admi­nis­tra­ti­on soll­ten heut­zu­ta­ge auf einem Opti­mum und einer Ein­fach­heit basie­ren, die für uns nur weni­ge Wor­­d­­Press-Hos­­ter mit sich brin­gen. Daher haben wir uns im Som­mer 2021 dazu ent­schie­den einen kom­plet­ten Umzug zu Raid­bo­xes zu unternehmen.

Nach anfäng­li­chen Bera­tungs­ge­sprä­chen über die Wor­­d­­Press-Per­­for­­mance sowie den Vor­tei­len als Agen­­tur-Par­t­­ner, waren wir schnell ange­tan und zogen mit ers­ten Test-Sei­­ten um. Mitt­ler­wei­le lie­gen alle unse­re lau­fen­den Pro­jek­te bei Raid­bo­xes und wir kön­nen sagen: Es hat sich gelohnt.

Unse­re Kun­den pro­fi­tie­ren von den Vor­tei­len einer Agen­­tur-Par­t­­ner-Lizenz, wie zum Bei­spiel auto­ma­ti­sche The­­me- und Plugin-Updates in jeder Nacht mit Funk­tio­na­li­tät Prü­fung der Web­site. Stellt die KI fest, dass die Web­site Feh­ler auf­weist, wird ein zuvor erstell­tes Back­up eingespielt.

Zünden wir den Turbo!

Im Schnitt lau­fen Web­sites 80% schnel­ler bei Raid­bo­xes als bei her­kömm­li­chen Shared-Hos­­tern und deut­lich per­for­man­ter als auf selbst­ge­hos­te­ten Servern.

Serverseitiges NGINX-Caching

Der NGINX-Cache von Raid­bo­xes funk­tio­niert ser­ver­sei­tig und cached Web­sites, noch bevor Wor­d­Press irgend­et­was macht. Damit wer­den Feh­ler durch feh­ler­haf­te Caching-Plugins redu­ziert und gleich­zei­tig die Per­for­mance erhöht. Auf die­se Wei­se ver­hält sich Wor­d­Press im Front- und Backend wun­der­bar schnell. Ein rei­nes Caching-Plugin ist nicht mehr notwendig!

Auf Wunsch rich­ten wir zusätz­lich WP-Rocket ein und zün­den den Tur­­bo-Boost. Dadurch mini­mie­ren wir die Datei­grö­ßen und die Anzahl der zu laden­den Datei­en. Die­se Mini­fi­zie­rung sorgt beson­ders in Goog­le Page Speed Insight-Test eini­ge wei­te­re Punkte.

Spezielle WordPress-Infrastruktur

Raid­bo­xes gibt sel­ber an, dass Wor­­d­­Press-Web­­si­tes um bis zu 400 Pro­zent schnel­ler dort sind als auf ande­ren Hos­tern ohne eine sol­che Opti­mie­rung. Dabei ist der Vor­teil, dass kei­ne wei­te­ren Plugins oder Ein­stel­lun­gen not­wen­dig sind. Je nach ein­ge­setz­tem The­me und instal­lier­ten Plugins konn­ten wir die­sen Geschwin­dig­keits­zu­wach nachvollziehen.

Raid­bo­xes zeigt hier deut­lich, dass sie Wor­d­Press opti­mier­tes Hos­ting her­vor­ra­gend ver­ste­hen und umsetzen.

Maximale Performance

Egal ob sta­ti­sche Web­site für ein klei­nes oder mit­tel­stän­di­sches Unter­neh­men mit weni­gen hun­dert Besu­chern oder ein gro­ßer Online-Shop mit eini­gen tau­send Besu­chern am Tag: Die Per­for­mance lässt sich naht­los den Gege­ben­hei­ten anpas­sen. Man­che Web­sites benö­ti­gen für bestimm­te Aktio­nen bei denen deut­lich mehr Besu­cher erwar­tet wer­den tem­po­rär mehr Kapa­zi­tä­ten. Zum Bei­spiel wenn eine Wer­bung im Fern­se­hen aus­ge­strahlt wur­de. Wir kön­nen mit Raid­bo­xes sicher­stel­len, dass die­se Spit­zen für die Web­site und den Ser­ver kei­ne Pro­ble­me darstellen.

Zudem lau­fen die Wor­­d­­Press-Sei­­ten allein­ste­hend und nicht wie im gene­ri­schen Hos­ting gleich­zei­tig mit vie­len wei­te­ren Kun­den. So besteht nicht die Gefahr, dass Leis­tungs­spit­zen einer frem­den Web­site die eige­ne Sei­te eben­falls in Mit­lei­den­schaft zieht.

SSD-Festplatten und noch Performance

Ein wei­te­rer Boos­ter sind die SSD-Fes­t­­pla­t­­ten, wel­che die Zugriffs­zei­ten bei jedem Web­­si­te-Auf­­­ruf deut­lich ver­rin­gern. Gera­de bei einer vie­len gleich­zei­ti­gen Besu­chern und vie­len Inter­ak­tio­nen lässt sich die schnel­le­re Reak­ti­ons­zeit feststellen.

Bei Raid­bo­xes lau­fen alle Web­sites zu 100 % auf rasend schnel­len SSD-Fes­t­­pla­t­­ten auf Ser­vern in Deutsch­land. Gleich­zei­tig wer­den die Inhal­te mit Gzip oder dem sehr aktu­el­lem Bro­t­­li-Stan­­dard kom­pri­miert. PHP7 und bald PHP8 sowie HTTP/2 sor­gen für den letz­ten Fein­schliff bei der Geschwin­dig­keit und der Aus­lie­fe­rung der Website.

Schlank & sicher

Wor­d­Press soll­te mit Plugins nicht über­frach­tet wer­den. Natür­lich lässt sich für jede erdenk­li­che Auf­ga­be gleich zwei oder drei pas­sen­de Plugins fin­den. Doch sorgt jedes instal­lier­te Plugin für eine trä­ge­re Web­site und mög­li­che Sicher­heits­lü­cken. Eine schlan­ke Wor­­d­­Press-Sei­­te bie­tet weni­ger Angriffsfläche.

Automatische & manuelle Backups

In jeder Nacht wer­den auto­ma­ti­sier­te Back­ups erstellt. Im Stan­­dard-Paket wer­den auf die­se Wei­se bis zu zehn Tage Back­ups vor­rä­tig sein. Natür­lich las­sen sich jeder Zeit auch manu­el­le Back­ups anle­gen, um bestimm­te Funk­tio­nen zu tes­ten oder falls ein gra­vie­ren­der Feh­ler ein­ge­baut wur­de. So ist ein schnel­les Ein­spie­len eines Back­ups immer möglich.

Automatische WordPress-Updates

Ein High­light stellt für uns die auto­ma­ti­sche Update-Fun­k­­ti­on dar. The­­mes- und Plugins wer­den in jeder Nacht über­prüft und wenn ver­füg­bar wer­den Updates instal­liert. Zuvor wird das nächt­li­che Back­up erstellt und im Fal­le von Dar­­stel­­lungs- oder Funk­ti­ons­feh­lern sorgt eine KI dafür, dass der ursprüng­li­che Zustand wie­der her­ge­stellt wird und wir als Admins der Sei­te wer­den kontaktiert.

So stel­len wir sicher, dass eine Web­site kei­ne poten­zi­el­len wich­ti­gen Updates ver­säumt und auf dem neu­es­ten Stand bleibt, zugleich beein­träch­tigt dies aber nicht die funk­ti­ons­wei­se der Web­site, falls etwas schief geht. Wor­d­Press bie­tet zwar eben­falls eine Funk­ti­on für auto­ma­ti­sche Updates, ent­steht dabei ein Feh­ler, zeigt die Web­site im schlimms­ten Fall nichts mehr an.

Zusätz­lich wird der Wor­­d­­Press-Core gema­nagt und auto­ma­tisch geup­datet. So wer­den bekann­te Sicher­heits­lü­cken umge­hend geschlossen.

Hacker- und Malware-Schutz

Da die Web­sites aut­ark von ande­ren Sei­ten lau­fen, ver­rin­gert sich das Risi­ko von Mal­wa­re infi­ziert zu wer­den dras­tisch. Damit die meis­ten Hacker- und Mal­­wa­­re-Angri­f­­fe aber bereits im Keim erstickt wer­den, bie­tet Raid­bo­xes einen Log­in-Schutz, bei dem zu vie­le fal­sche Log­in-Ver­­­su­che gesperrt wer­den. Die ent­spre­chen­de IP kann die Web­site dann für eine gerau­me Zeit nicht mehr auf­ru­fen und so kön­nen Bru­­te-For­ce-Atta­­cken erfolg­reich abge­wehrt werden.

Der Wor­­d­­Press-Core ist bei Raid­bo­xes stan­dard­mä­ßig schreib­ge­schützt. Wei­te­re NGINX-Sicher­heits­­­ma­ß­­nah­­men run­den das Paket ab. Das Bes­te dar­an ist, dass auch hier kei­ne zusätz­li­chen Secu­­ri­­ty-Plugins not­wen­dig sind. Wor­d­Press bleibt klei­ner und es wer­den kei­ne neu­en Pro­ble­me mit installiert.

Kostenloses SSL

Alle Web­sites bei Raid­bo­xes sind natür­lich mit einem kos­ten­lo­sen SSL-Zer­­ti­­fi­­kat geschützt. Dies bie­tet beson­ders für sen­si­ble Daten oder Online-Shops ein nicht zu ver­nach­läs­si­gen Vor­teil. Gleich­zei­tig wird die Web­site um bis zu 45% schnel­ler, dank HTTP/2.

Eigene IP-Adresse

Jede Wor­­d­­Press-Instal­la­­ti­on erhält eine eige­ne IP-Adres­­se. Beson­ders Web­sites die sich gegen­sei­tig stär­ken möch­ten, pro­fi­tie­ren in den Augen vie­ler Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rer von die­sen Maßnahmen.

Raidboxes - Green WordPress Hosting

Klimapositives WordPress und Hosting

Raid­bo­xes hat sich das „Green Wor­d­Press Hos­ting“ auf die Fah­ne geschrie­ben. Für jeden neu­en Hos­­ting-Ver­­­trag wird ein Baum auf Mada­gas­kar gepflanzt. Wir freu­en uns sehr, dass wir aktiv an der Gestal­tung einer moder­ne­ren und sau­be­ren Zukunft teil­ha­ben kön­nen. In Koope­ra­ti­on mit der Orga­ni­sa­ti­on Eden Refo­re­sta­ti­on Pro­jects ent­steht so etwas Wun­der­vol­les. So kön­nen wir alle zu einem Umden­ken im Kli­ma­schutz und einer lebens­wer­te­ren Zukunft beitragen.

Wir helfen Ihnen

Wir hel­fen Ihnen ger­ne, Ihre Web­site bei Raid­bo­xes sicher unter zu brin­gen. Wir bera­ten Sie, wel­che Vari­an­te für Sie am Bes­ten ist und hel­fen Ihnen bei der Ein­rich­tung. Egal ob Sie das Hos­ting über uns als Agen­­tur-Par­t­­ner von Raid­bo­xes oder einen eige­nen Ver­trag abschlie­ßen möch­ten. Bei allen wei­te­ren Fra­gen, kön­nen Sie uns jeder Zeit kontaktieren.

Wir sind auf mehr­fa­che Wei­se sehr ange­tan von Raid­bo­xes** und kön­nen das sym­pa­thi­sche Unter­neh­men aus Müns­ter für pro­fes­sio­nel­le Wor­­d­­Press-Web­­si­tes unein­ge­schränkt empfehlen.

** Sie fin­den auf die­ser Sei­te soge­nann­te Affil­­li­a­­te-Links. Mit Klick dar­auf erhal­ten wir bei Abschluss eines Ver­tra­ges eine Pro­vi­si­on. Für Sie ändert sich der Preis nicht.