• Account erstel­len
  • Rich­ti­ges Posten
  • Fol­­lower-Auf­­­bau
  • Inhal­te generieren
  • Fein­hei­ten im Umgang

Netz­wer­ken war noch nie so ein­fach wie heut zu Tage. Egal ob Face­book, Insta­gram, Twit­ter oder für die Geschäfts­welt Xing und Lin­kedIn, gute Social Media Por­ta­le sind wich­ti­ger denn je.

Business-Netzwerke effektiv nutzen

Wir rich­ten Ihnen ger­ne einen Account bei Face­book oder Xing ein, ver­wal­ten, pfle­gen und küm­mern uns um aus­ge­feil­te Stra­te­gien für eine grö­ße­re Sichtbarkeit.

Ger­ne erklä­ren wir Ihnen die Funk­ti­ons­wei­se von Por­ta­len wie Xing, damit Sie sel­ber wich­ti­ge Kon­tak­te von Mes­sen, Stadt­fes­ten oder Ver­kaufs­ge­sprä­chen schnell, kos­ten­güns­tig und sicher kon­tak­tie­ren und nicht aus den Augen ver­lie­ren. Wenn Sie Ihre Social-Media-Akti­­vi­­tä­­ten an ein Unter­neh­men abge­ben möch­ten, ist Cont­un­da für Sie der rich­ti­ge Social-Media-Partner.

Unser Social-Media-Work­­shop rich­tet sich an Unter­neh­men, Pri­vat­per­son und freie Beru­fe, die viel in den Social-Media-Kanä­­len unter­wegs sein möch­ten. Wir ach­ten dar­auf, dass Sie bes­tens vor­be­rei­tet sind, wis­sen wann sich ein Kom­men­tar oder ein Post lohnt.

Wenn Sie möch­ten, besu­chen wir Sie per­sön­lich in Ihrem Unter­neh­men und hal­te dort den Work­shop ab.

Social Media-Workshop für Schulen

Es wer­den immer mehr Social Media Kanä­le und die Kin­der mischen immer frü­her mit. Wir hal­ten eine frü­he Sen­si­bi­li­sie­rung und Auf­klä­rung bei Kin­dern für sehr wich­tig. Gera­de in Hin­sicht auf die spä­te­ren Bewer­bungs­pha­sen soll­te ein Jugend­li­cher die Gefah­ren sei­nes unüber­leg­ten Han­delns bei Face­book, Twit­ter und Co genau kennen.

Wir haben einen Work­shop im Gepäck, mit des­sen Hil­fe wir den Jugend­li­chen die­se Gefah­ren auf­zei­gen kön­nen. Sowohl an bekann­ten Fäl­len aus dem Inter­net, aber auch eine Live-Ana­­ly­­se ist möglich.

Die Pri­­va­t­­sphä­­­re-Ein­stel­­lun­­­gen von Face­book über­for­dern vie­le Nut­zer, doch gera­de die­se machen den Unter­schied zwi­schen öffent­lich und pri­vat aus. Las­sen Sie uns ihren Schü­lern zei­gen, wie die­se rich­tig benutzt wer­den. Sowohl zum siche­ren Schutz der Pri­vat­sphä­re, als auch zur Vor­be­rei­tung einer Eigen­­mar­­ke­­ting-Stra­­te­­gie für die spä­te­re Bewer­bung. Mit unse­ren Tricks kön­nen Schü­ler das Social Media erfolg­reich für die Job­su­che einsetzen.