, ,

Unternehmensnachfolge und das Internet

office-594132_1280_1„Wir haben so viele Kunden, eine Internetseite ist für uns nicht notwendig.“ Ich höre diesen Satz so häufig von Interessenten. Dicht gefolgt von der Aussage: „Seit drei Generationen leben wir von Empfehlungen und Mundpropaganda. Eine Webseite? Brauchen wir nicht!“

Gerne werden Dinge gesagt wie: „Ach, wir führen das Geschäft jetzt schon seit 40 Jahren, wir brauchen sowas modernes wie das Internet nicht.“
Dabei gebe ich immer zu denken, dass eine Unternehmensnachfolge sicherlich irgendwann ansteht, dann wäre eine Webseite ein Multiplikator, der nicht nur die alten Kunden, sondern auch neue Kunden erreichen kann.

Und ich denke mir, doch! Lieber Geschäftsmann, genau das brauchen Sie. Ich freue mich darüber, dass es heute Geschäfte gibt, die noch völlig über Empfehlungen existieren können. Wir bei Contunda haben damals nicht anders angefangen. Das waren schöne Zeiten, doch wir arbeiteten immer im gleichen Kundenumkreis. Wir wollten neue Ideen und neue Konzepte umsetzen können. Das ging nur mit neuen Kunden in anderen Städten oder Stadtteilen. Ich mag unsere Kunden der ersten Stunde immer noch sehr und bin dankbar für das, was wir gemeinsam erreicht haben.

Eine Webseite

Warum sollte ein Unternehmer eine Webseite einrichten, Geld für Suchmaschinenoptimierung ausgeben, wenn doch viele Kunden das Haus einrennen?

  • Neue Kunden
  • Erweiterung des Bekanntheitsgrad
  • Erweiterung des Kundenkreises für Empfehlungen
  • Es kommen schlechte Zeiten
  • Informationen für Kunden bieten

 

Es gibt sicherlich noch viele weitere Argumente. Ich möchte mich aber hier auf die wichtigsten Argumente konzentrieren. Denn was ich häufig zusätzlich zu hören bekomme: „Ins Internet investieren? Eine Homepage? Neue Kunden anziehen? Wir haben doch nur 10 Kundenparkplätze.“

Neue Kunden

Neue Geschäftsleute kennen zu lernen ist spannend und es eröffnen sich häufig ungeahnte Möglichkeiten. Verzichten Sie nicht darauf. Sollte Ihnen irgendwann einmal ein Kundenschwarm Ihr Geschäft einrennen, können Sie Ihre Preise für Neukunden erhöhen, neue Mitarbeiter einstellen oder froh darüber sein, dass es noch besser läuft.

Erweiterung des Bekanntheitsgrades

Ihre Bekanntheit ist in Ihrer Region oder Ihrem Stadtteil sicherlich gut. Sie leben schließlich von Empfehlungen. Doch eine Webseite schafft Bekanntheit in der ganzen Stadt, im ganzen Bundesland oder genau dort, wo Sie es möchten. Sie können Anlaufstelle für Kunden von weiter weg sein. Informationen und Beratung in Ihren Texten auf der Webseite zur Verfügung stellen und der Experte in Ihrer Branche werden. Sind die Zeiten mal nicht so gut, haben Sie es leichter, wenn Sie als Experte anerkannt sind, wieder Fuß zu fassen. Dazu kommen wir gleich noch.

Erweiterung des Kundenkreises für Empfehlungen

Ihre Auftragsbücher sind voll, Ihnen geht es gut, fein. Sie können befreundeten Unternehmen, die in Ihrer Branche sind Ihren Überschuss an Kunden abgeben. Die Kunden, die wirklich für Sie im Moment zu viel sind. Das schafft bei den Kunden großes Vertrauen, Ihre befreundeten Mitbewerben freuen sich und sie haben bei denen im Ernstfall etwas gut. Was gibt es schöneres als eine gesunde Kooperation zwischen Unternehmen? Eine Win-Win-Situation für alle Seiten und die Kunden sind auch noch glücklich. Was wollen Sie mehr?

folding-rule-705668_1280_1Es kommen schlechte Zeiten

Es ist wichtig als Geschäftsmann oder Geschäftsfrau immer an die Zukunft zu denken. Klar, jetzt läuft es gut, aber es kommen sicherlich mal Zeiten in denen Sie händeringend nach Kunden suchen. Jetzt erst ins Internet, also eine Webseite und Suchmaschinenoptimierung, zu investieren könnte sich als zu spät erweisen. Bis Ihre Homepage den gewünschten Nutzen hat, können ein paar Monate ins Land gehen. Vielleicht reichen Ihre Rücklagen auch nicht, um eine notwenige Webseiten-Anschaffung langfristig betreuen zu lassen. Investieren Sie in guten Zeiten in die Zukunft.

Hinzu kommt, dass sich das Verhalten der Menschen nicht wieder zurück entwickeln wird. Wir suchen heutzutage fast alles über das Internet. Empfehlungen bekommen wir über Facebook oder Instagram und noch selten per Mundpropaganda. Dieses Verhalten wird sich nicht mehr ändern. Es wird noch mehr zunehmen. Egal welches Unternehmen Sie haben, egal in welcher Branche, offline sein ist keine Option mehr. Online sein ist Pflicht.

Informationen für Kunden bieten

Sie sind Experte in Ihrer Branche. Sonst würden Ihre Kunden Ihnen nicht seit vielen Jahren oder gar Generationen vertrauen und Sie weiterempfehlen. Es ist ein Leichtes genau diese Eigenschaft, nämlich, dass Sie viel über Ihr Gewerk wissen, in Texten zu verarbeiten. Ihre Ideen, das was Sie in Ihrer Dienstleistung oder in Ihrem Unternehmen ausmacht, sollte nicht nur in Ihrem Kopf und in den Köpfen Ihrer Kunden existieren. Bringen Sie es ins Internet. Das schafft bei neuen Kunden erstes Vertrauen, da Sie sich als Experte positioniert haben.

Das ganze kann für Sie eine SEO-Agentur übernehmen, wenn Sie nicht genau wissen, was sie und wie Sie es schreiben möchten. Sie haben die Ideen, und wir die Kreativität diese Dinge in Worte zu fassen.

Angst vor dem Neuen

Ich sage unseren Kunden immer, haben Sie keine Angst vor Neuem. Kinder bekommen Ihr erstes Smartphone praktisch in die Wiege gelegt und lernen erst googlen, dann laufen. Die Zahl der Menschen, die offline sind, nimmt Jahr für Jahr ab, irgendwann ist jeder online. Produkte und Dienstleistungen werden im Internet bei Google oder Bing gesucht. Mit anderen Worten, ihre jetzigen Kunden gibt es eines Tages nicht mehr. Wenn Sie ein Familienunternehmen sind, möchten Sie möglicherweise, dass Ihre Nachfahren auch noch gut aufgestellt sind.

Als die erste Zeitungswerbung aufkam, haben bestimmt auch viele Unternehmen gesagt: »Nein, so etwas modernes brauchen wir nicht.« Und heute nutzt es jeder und es wird gesagt: »Eine eigene Webseite brauchen wir nicht.«

Ich halte fest, doch, Sie brauchen eine Webseite. Eine die wächst und im Internet über Google gefunden wird. Wir beraten Sie gerne, kostenlos, unverbindlich und freundlich.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Bildquelle: Pixabay-User wilhei und StartupStockPhotos
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.