,

Webseiten für das Handwerk

Wir sind seit einigen Monaten im BNI und kommen dort jede Woche mit vielen Handwerkern zusammen. Natürlich schauen wir uns die Webseiten an, denn wir durften bereits einige Webseiten der BNI-Mitglieder neu gestalten, aber als Web-Koordinatoren des Chapters posten wir auch die Links zu den Webseiten der Mitglieder, die noch nicht von Contunda betreut werden. Uns fällt immer wieder auf, dass das Handwerk das Zeitalter des Internets verschlafen hat.

Contunda-Webseiten für Maler, Fliesenleger, Dachdecker und Tischler

In den letzten Monaten durften wir die Webseiten eines Malerbetriebs, eines Fliesenlegers, einer Dachdeckerei und einer Tischlerei gestalten, so dass wir auch mit einer Malermeisterin, einem Dachdecker und einem Tischler spannende Gespräche über die Gründe dieses Verschlafens geführt haben. In der Branche des Handwerks gibt es einen entscheidenden Grund für die Vergessenheit der Webarbeit. Viele Geschäftsführer sind jeden Tag auf den Baustellen aktiv, so dass sie keine Zeit für die anfallende Büroarbeit haben. Unter diese Büroarbeit fällt auch das Marketing, so dass alte Maßnahmen wir Anzeigenschaltung und Eintrag in das Telefonbuch seit vielen Jahren monoton ablaufen. Mehrfach im Jahr kommt die Frage eines Vertrieblers, ob die Anzeige oder der Eintrag erneut geschaltet werden sollen und schon ist das Werbebudget aufgebraucht. Diese Anzeigenverkäufer bedienen sich jahrelang an dem alten Material, wie Logo, Slogan und Bilder, so dass auch die Anzeigen oft nicht mehr zeitgemäß sind.

Das Online-Marketing wird nicht aufgenommen, weil die Angst vor hohen Kosten im Raum steht oder aber der Mehrwert des Internets nicht erkannt wird. Bisher sind wir vor allem durch Empfehlungen an unsere Handwerker gekommen, die alle großes Potential für professionelle und sehenswerte Webseiten haben. Aussagekräftige Bilder von Baustellen, fertiggestellte Referenzen und Fachwissen ergeben eine wirkungsvolle Webseite, die schnell zu neuen Aufträgen führen können. Nehmen Sie Kontakt zu Contunda auf und wir machen Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot für eine individuelle Online-Marketing-Strategie. Sie werden feststellen, dass die Angst vor hohen Kosten unberechtigt ist und Sie werden mit Hilfe des Internets neue Kunden generieren.

Statische Webseiten führen nicht zu Neukunden

Wenn wir die Analyse der Wettbewerber starten, dann sehen wir schnell veraltete Webseiten, die nicht mehr zeitgemäß sind und seit Jahren still und unverändert im Netz stehen. Mit vielen Handwerkern haben wir abgemacht, dass in Zukunft die Berichte über Weiterbildungen, Schulungen und Referenzen auf der Webseite eingestellt werden, um aktuelle Texte auf der Webseite zu haben, die eine Webseite erst lebendig machen. Diese Berichte können die Handwerker nach einer WordPress-Schulung selbst online stellen oder sie beauftragen Contunda mit der Pflege der Webseite. Das Handwerk hat den großen Vorteil, dass durch neue Aufträge auch neue Produkte entstehen, die wunderbar als Foto in Szene gesetzt werden können. Diese Fotos dienen als Inspiration für neue Kunden und lassen sich wunderbar auf Webseiten präsentieren. Im November 2015 haben wir die Webseite des Malerbetriebs „die meister maler“ veröffentlicht und Inhaberin Andrea Hartmann wollte eine bildlastige und keine textlastige Seite. Weil Texte extrem wichtig für die Suchmaschinenoptimierung sind, haben wir einen Kompromiss gefunden. Sie hat ab sofort einen Corporate Blog, aber auf der Startseite und auf den Unterseiten Angebot und Referenzen werden die Bilder in den Vordergrund gestellt.

Vortrag auf der Jungmeister-Tagung der Tischler NRW

Für die Tagung im September 2016 wurde Contunda eingeladen, einen Vortrag über die Bedeutung des Online-Marketings für das Handwerk zu halten. Dort werden wir aktuelle Trends präsentieren, die für das Handwerk und speziell für Tischler wichtig sind, um im Internet durchstarten zu können. Aktuell empfehlen wir neben der Webseite den Blog und die Einrichtung von Social Media Kanälen wie zum Beispiel Facebook, Pinterest, Instagram und YouTube, um die Bilder aus den Betrieben im Netz zu verbreiten.

Wir freuen uns auf weitere spannende Aufträge aus dem Bereich des Handwerks.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.