Eine unse­rer ers­ten Kun­din­nen war eine Steu­er­be­ra­te­rin aus Essen-Ket­t­­wig. Im Inter­net ist wich­tig, dass Exper­ten her­aus­ste­chen. Da sich die Steu­er­be­ra­te­rin bereits als unse­re Exper­tin für Steu­er­an­ge­le­gen­hei­ten her­aus­ge­stellt hat­te, war es für uns ein­fach, unse­re Erfah­run­gen in eine authen­ti­sche Web­sei­te zu ver­bau­en. Neben der Web­sei­te bau­ten wir mit Hil­fe eines wei­te­ren Finanz­ex­per­ten einen Blog für das The­ma “Steu­er­be­ra­tung” auf.

Aufbau eines Corporate-Blogs

Mit Blog-Bei­­trä­­gen in Form von Rat­ge­bern, Tipps, Check­lis­ten und all­ge­mei­nen Infor­ma­ti­ons­ar­ti­keln bau­ten wir eine gro­ße Leser­schaft auf. In den Blog-Kom­­men­­ta­­ren wur­den Fra­ge gestellt, die wir dann in einen Bei­trag beant­wor­te­ten. So han­del­ten wir schnell aus der Sicht unse­rer Nut­zer. Dies ist ein gro­ßes Geheim­nis im Online-Mar­­ke­­ting, denn die Arbeit im Inter­net muss immer aus der Sicht der Kun­den gesche­hen, dies bedeu­tet wir lösen die Pro­ble­me der Suchen­den und hel­fen Ihnen bereits bei dem ers­ten Besuch auf unse­rer Web­sei­te. Wol­len Sie mit einem Ama­teur zusam­men­ar­bei­ten? Ich den­ke nicht. Daher ist es wich­tig, dass ein Unter­neh­men oder ein Dienst­leis­ter im Inter­net sein Wis­sen bis zu einem gewis­sen Grad teilt. Er muss Pro­ble­me lösen und Bedürf­nis­se befrie­di­gen. Mit die­sem Sta­tus als Exper­te für sei­ne Bran­che wird das nöti­ge Ver­trau­en auf­ge­baut, um eine Kon­takt­an­fra­ge zu kreieren.

Lob für die Vielzahl an Social Media Kanälen

Wir bau­ten für die Steu­er­be­ra­te­rin eine Men­ge Social Media Kanä­le auf. Jede Bran­che funk­tio­niert im Social Media anders, aber dass im Bereich der Steu­er­be­ra­tung die Kanä­le Twit­ter, Goog­le+ und auch You­Tube für ein posi­ti­ves Feed­back, Kun­den­ak­qui­se und Mit­ar­bei­ter­ak­qui­se funk­tio­nie­ren hat­ten wir nicht erwar­tet. Durch eine direk­te Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen der Exper­tin und uns als Online-Mar­­ke­­ting Agen­tur erfuh­ren wir auf dem kur­zen Weg von die­sem Feed­back, wel­ches am Tele­fon oder bei einer per­sön­li­chen Erst­be­ra­tung aus­ge­spro­chen wur­de. Mit die­sen Rück­mel­dun­gen konn­ten wir die Akti­vi­tä­ten auf den Kanä­len aus­bau­en und wei­te­re Erfol­ge erzielen.

Mitarbeiteranzahl erhöht

Mitt­ler­wei­le ist das Team der Steu­er­be­ra­te­rin ange­wach­sen. Immer wie­der stel­len wir neue Stel­len­an­zei­gen online, damit die Anzahl an Ter­mi­nen und Neu­kun­den noch bewäl­tigt wer­den kann. Durch eine Ana­ly­se und Bewer­tung sämt­li­cher Web­sei­ten im Bereich Steu­er­be­ra­tung haben wir die Schwach­stel­len der Mit­be­wer­ber genutzt, um die­se in Stär­ken für unse­re Kun­din zu ver­wan­deln. Eine Markt- und Wett­be­werbs­ana­ly­se leg­te uns den erziel­ten Erfolg auf das sprich­wört­li­che Silbertablett.