Die Blog-Sof­t­­wa­re Wor­d­Press bie­tet alle Funk­tio­nen zur Erstel­lung eines indi­vi­du­ell auf Sie zuge­schnit­te­nen Blogs. Wir sor­gen dafür, dass Ihre Arti­kel bes­ser gefun­den und häu­fi­ger gele­sen werden.

Die Vor­tei­le von dem Blog-Sys­­tem Wor­d­Press als CMS-Plat­t­­form stel­len wir Ihnen in unse­rem Arti­kel auf unse­rem Blog vor.

Wir hel­fen Ihnen ger­ne bei der Ein­rich­tung und Betreu­ung Ihres Wor­­d­­Press-Pro­­­je­k­­tes. Wer­den Sie schnell gele­sen und gefun­den mit Ihrem Blog und pro­fi­tie­ren Sie von unse­ren jah­re­lan­gen Erfahrungen.

Monetarisierung von Blog-Projekten

Wir kön­nen Ihnen auch hel­fen die rich­ti­ge Art der Mone­ta­ri­sie­rung für ihren Blog zu fin­den. Es gibt vie­le Wege mit einem Blog Geld zu ver­die­nen oder als Pro­dukt­tes­ter ab und an ein paar Gra­­tis-Arti­­kel zu bekom­men. Doch nie­mand wird Ihnen etwas schen­ken. Nur durch viel Arbeit machen Sie ihren Blog für Leser und Wer­be­kun­den interessant.

Unse­re Wor­­d­­Press-Refe­­ren­­zen fin­den Sie unter Refe­ren­zen.

Die richtigen Plugins für WordPress

Wir zei­gen Ihnen im Rah­men der Schu­lung in Wor­d­Press, wel­che Plugins wir in unse­ren Pro­jek­ten nut­zen und wir emp­feh­len. Es gibt vie­le Plugins für Wor­d­Press, doch nicht jedes Plugin wirkt sich posi­tiv auf die Per­for­mance eines Blogs auf. Mit Hil­fe von Plugins und Wid­ge­ts lässt sich so gut wie alles rea­li­sie­ren. Sehr ger­ne hel­fen wir Ihnen bei der Suche nach dem geeig­ne­ten Plugin für ihr Projekt.

Das Schreiben für Leser

Ein Text für das Inter­net zu schrei­ben unter­schei­det sich von ande­ren Medi­en. Goog­le ist immer auf dem Weg zu der abol­s­uten Natür­lich­keit, so dass kla­re Struk­tu­ren inner­halb eines Tex­tes oder Arti­kel gro­ße Vor­tei­le bei der Suchmaschinenoptimierung.

Doch wer liest schon lan­ge Tex­te ohne Ein­lei­tung und Zwischenüberschriften?

Ein Arti­kel bei Wor­d­Press soll­te den Leser nicht nur inhalt­lich, son­dern auch optisch, anspre­chen. Dabei gibt es eini­ge Knif­fe und Tricks, wie ein Arti­kel mit Gra­fi­ken, Bil­dern und ande­ren Ele­men­ten auf­ge­wer­tet wer­den kann. Wenn Ihr Arti­kel den poten­ti­el­len Leser auf dem ers­ten Blick anspricht, dann wird er sich mit dem Text und sei­nen Inhal­ten auch näher beschäf­ti­gen. Wir zei­gen Ihnen die Anbie­ter und Tools, mit denen Sie jeden Arti­kel auf­wer­ten kön­nen, um sich von ande­ren Blog­gern abzusetzen.