Online-Marketing ist ein nie endender Prozess, der sich stetig weiterentwickelt und neue Plattformen, Ideen und Inspirationen mit sich bringt. Vor allem im Social-Media-Bereich gibt es einen pausenlosen Wandel von Inhalten, Trends & Memes. Social-Media-Plattformen, wie TikTok sind ein fruchtbarer Boden für kreative Marketingstrategien und ein Spielplatz für Marketing-Agenturen. Viele Unternehmen nutzten die Gelegenheit, mithilfe von innovativen Kampagnen oder Interaktionen mit ihrer Zielgruppe, Aufmerksamkeit zu erregen. Eine beliebte Strategie ist der sogenannte »Beef«, bei dem Unternehmen auf humorvolle Weise in einen höflichen Schlagabtausch geraten.

Da der rasante Wechsel von Themen, Trends und Memes in der Social-Media-Welt für viele unübersichtlich sein kann, stehen wir Ihnen bereit, Sie durch Ihr Social-Media-Game zu begleiten und mit unserer persönlichen Note eine neue Strategie für Sie zu entwickeln.

Social Media Beef - Lassen Sie sich jetzt beraten!

Social Media Beef

Eine der neuesten Marketingstrategien ist es, sich in den Kommentaren verschiedener Unternehmen und Influencern zu beefen. Immer mehr Unternehmen springen auf den „Beef-Zug“ auf und fangen wahllos an, sich mit anderen Unternehmen Sprüche an den Kopf zu werfen. Spitzenreiter in dem Bereich ist die Deutsche Bahn, die ihre Follower dazu aufrief, Marken zu nennen, mit denen sie Beef starten können. Es dauerte gar nicht lang, schon haute die Deutsche Bahn bereits die ersten Kommentare gegen Firmen, wie ProSieben, Dr. Oetker oder Eurowings. Dies ließen sich die Firmen natürlich nicht gefallen und es hagelte gewaltig Feedback zurück.

  • Zielgerichtetes »Beefen«: Sollten auch Sie, auf den Trend eingehen wollen, sollten Sie sich vorerst überlegen, wie Sie sich daran beteiligen wollen. Sie sollten nicht einfach wahllos Firmen beliebiger Art anschreiben, sondern in Art und Weise, wie sie zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Zielgruppe passt.
  • Vorbereitung: Bevor Sie sich mit anderen Unternehmen beefen, sollten Sie sich im Klaren sein, was für mögliche Reaktionen kommen können und eine deswegen eine klare Strategie haben, wie Sie mit dem Feedback oder den Antworten am besten umgehen.
  • Respekt und Anstand: Humorvolle Interaktionen können positiv sein, Sie sollten allerdings nicht beleidigend oder respektlos werden. Wichtig ist, dass Sie den richtigen Ton treffen und authentisch bleiben. (Beispiel: Unternehmen, die der Deutschen Bahn antworteten, gingen auf die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn ein, das ist ein Fakt und keine Beleidigung)
  • Analyse: Sie sollten im besten Fall den Erfolg ihrer „Beef-Kampagne“ messen, um herauszufinden, ob es funktioniert oder nicht. Damit können Sie auch Ihre Online-Marketing-Agentur beauftragen.

Sollten Sie diese Schritte einhalten, kann das zu einer gewinnbringenden Marketingstrategie führen. So können Sie durch eine humorvolle Weise näher an Ihre Zielgruppe kommen und das erhöht auch das Engagement. Dennoch sollten Sie auf eine sorgfältige Ausarbeitung und Umsetzung achten, sodass Sie sicherstellen können, dass die Interaktion positiv und effektiv bleibt. Lassen Sie sich im Vorfeld von einer Online-Marketing-Agentur beraten, sodass die gesamte Strategie vernünftig durchgespielt wird.

Meme-Marketing mit Contunda

Meme-Marketing

TikTok ist vorwiegend dafür bekannt, regelmäßig neue Internet-Memes & Trends zu schaffen. Das ist für Unternehmen und Marketing-Agenturen natürlich ein gefundenes Fressen. Es ist bekannt, dass Memes wirkungsvoll sind, um mit seinem Content viral zu gehen und für Aufmerksamkeit und Interaktionen zu sorgen.

So entwickelte es sich im Frühjahr 2023, dass plötzlich das Capybara zu Meme-Tier wurde und ganz TikTok damit bombardiert wurde. Das ließ ProSieben sich natürlich nicht nehmen und platzierte ein Capybara auf ihr Profilbild. Noch immer lässt ProSieben nicht locker und zieht mit aktuellen Trends, wie das Pingoo-Meme oder den ins Sandwich beißenden Pedro Pascal, mit. Selbst der Einzelhandel kann vom Social-Media-Game profitieren.

  • Aktuelle Trends beachten: Halten Sie stets ein Auge auf aktuelle Trends und Memes im Social Media, sodass Sie schnell reagieren und diese in Ihre Marketingstrategie einbeziehen können.
  • Flexibel und anpassungsfähig sein: Im Social Media ist es wichtig flexibel zu sein und Strategien schnell anpassen zu können, um von viralen Videos und Memes profitieren zu können.
  • Authentizität: Sie sollten darauf achten, Memes nur zu nutzen, die zu Ihrer Marke passen. Bei übermäßiger Nutzung kann das unauthentisch und erzwungen wirken.
  • Arbeiten Sie mit Experten zusammen: Sollten Sie sich unsicher sein, wie Sie Memes und Trends effektiv in Ihrer Social-Media-Strategie, setzen Sie sich mit Ihrer Online-Marketing-Agentur in Verbindung, die bereits Erfahrung in dem Bereich hat.

Influencer Marketing - Lassen Sie sich jetzt beraten!

Influencer-Marketing

Es war noch nie so einfach, wie auf TikTok, an Influencer heranzukommen und das ohne Geld hineinzustecken. Durch ein paar einfache Gesten schafft man es auch so die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. So schaffte es die DAK dem Influencer Malte Zierden eine Gesundheitskarte zukommen zu lassen und für über eine Million Views zu sorgen.

Malte Zierden ist dafür bekannt, sich regelmäßig Verletzungen und Krankheiten einzuholen und wurde auch dadurch bekannt, indem er versuchte einer Krankheit, die seine Leber beschädigt, entgegenzuwirken, indem er ein ganzes Jahr lang Selleriesaft trank.

So schickte die DAK dem Influencer im September 2023 eine Gesundheitskarte zu, indem ein Bild vom Influencer, auf dem er im Krankenhaus lag, welches er in den sozialen Medien zuvor veröffentlicht hatte.

So gehen Sie vor

  • Recherche über den Influencer: Sie sollten sich unbedingt mit dem Influencer im Vorfeld beschäftigen, mit dem Sie interagieren möchten. Vor allem sollten Sie sich über den Hintergrund, die Interessen und das Image des Influencers informieren und daraus eine wirkungsvolle Aktion entwickeln.
  • Kreativität: Standardisierte und generische Ansätze werden häufig übersehen, deswegen sollten Sie in diesem Schritt kreativ werden und eine Aktion entwickeln, die auf den Influencer zugeschnitten wurde.
  • Authentizität und Sensibilität: Die von Ihnen entwickelte Aktion sollte authentisch wirken und nicht unangemessen oder respektlos. Zum Beispiel die Aktion der DAK zeigt, wie solch eine Aktion durch die Decke gehen kann und gut durchdacht war.
  • Zusammenarbeit mit Experten: Wenn Sie sich auch hier unsicher sind, holen Sie einen Experten hinzu, mit dem Sie gemeinsam eine Strategie entwickeln und die perfekte Aktion für den richtigen Influencer finden.

Fazit

Der pausenlose Wandel und der kreative Raum von Social Media sind eine Goldgrube an Ideen, Möglichkeiten und Inspirationen für Unternehmen, die bereit sind, sich etwas Neues zu trauen und auch mal aus der Komfortzone herauszuwollen. So zeigen die Beispiele, wie die DAK, ProSieben oder die Deutsche Bahn, wie dieser mutige Schritt für Aufsehen sorgt und dennoch für eine authentische und unterhaltsame Verbindung zum Follower schafft. Lassen Sie sich im besten Fall von Ihrer Online-Marketing-Agentur beraten und schauen Sie gemeinsam, was für Sie und Ihre Social-Media-Strategie am besten ist. Wenn Sie noch keine Online-Marketing-Agentur haben, wenden Sie sich an uns, wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Mirco Golchert

Hallo, ich bin Mirco Golchert und bin bei uns für Grafikdesign zuständig. Darunter fallen Video-, und Bildbearbeitung, sowie die Gestaltung von Websites.

31. Oktober 2023

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Was ergibt 10+4?