Ja, wir sind Goog­le Part­ner.
Damit hat sich Cont­un­da qualifiziert
einer von Goog¬≠le aner¬≠kann¬≠ten Ads-Exper¬≠¬≠ten zu sein.

Goog¬≠le Ads (ehe¬≠mals AdWords) sind Wer¬≠be¬≠an¬≠zei¬≠gen, die √ľber und teil¬≠wei¬≠se unter der Goo¬≠g¬≠¬≠le-Suche ange¬≠zeigt wer¬≠den. Anders als in der nor¬≠ma¬≠len orga¬≠ni¬≠schen Web¬≠su¬≠che, kann eine Web¬≠sei¬≠te dort nur gegen Bezah¬≠lung ange¬≠zeigt wer¬≠den. Ein Unter¬≠neh¬≠men bezahlt pro Klick, wenn ihre Anzei¬≠ge ange¬≠klickt wird.

Goog¬≠le stellt mit dem Par¬≠t¬≠¬≠ner-Pro¬≠¬≠¬≠gramm sicher, dass eine Agen¬≠tur die Anfor¬≠de¬≠run¬≠gen f√ľr Ads-Aus¬≠¬≠¬≠ga¬≠¬≠ben erf√ľllt und das Umsatz¬≠wachs¬≠tum der Agen¬≠tur sowie ihrer Kun¬≠den f√∂r¬≠dert. Die Pfle¬≠ge und die Zufrie¬≠den¬≠heit der Kun¬≠den spielt dabei eine gro¬≠√üe Rol¬≠le und soll¬≠te im Mit¬≠tel¬≠punkt ste¬≠hen. Wird das AdWords-Bud¬≠¬≠get rich¬≠tig ein¬≠ge¬≠setzt, steigt der Umsatz, mit der rich¬≠ti¬≠gen Agen¬≠tur k√∂n¬≠nen Kam¬≠pa¬≠gnen opti¬≠miert und deut¬≠lich ver¬≠bes¬≠sert werden.

SUPPORT VON GOOGLE

Nat√ľr¬≠lich ist Goog¬≠le dar¬≠an inter¬≠es¬≠siert, dass wir Ads-Kam¬≠¬≠pa¬≠¬≠g¬≠nen erfolg¬≠reich schal¬≠ten. Des¬≠halb wur¬≠de Goog¬≠le Part¬≠ners ins Leben geru¬≠fen. Cont¬≠un¬≠da als Agen¬≠tur ist das Bin¬≠de¬≠glied zwi¬≠schen Goog¬≠le und dem Unter¬≠neh¬≠men, dass in AdWords Geld inves¬≠tie¬≠ren m√∂ch¬≠te. Eine Kam¬≠pa¬≠gne bei Ads zu schal¬≠ten ist kei¬≠ne Kunst, aber die¬≠se kon¬≠ti¬≠nu¬≠ier¬≠lich zu √ľber¬≠pr√ľ¬≠fen und zu ver¬≠bes¬≠sern bedarf Erfah¬≠rung, vie¬≠le Goo¬≠g¬≠¬≠le-Wei¬≠¬≠ter¬≠¬≠bil¬≠¬≠dun¬≠¬≠¬≠gen und meist die rich¬≠ti¬≠ge Recher¬≠che. Denn jedes The¬≠ma, jede Bran¬≠che, ja sogar jedes Unter¬≠neh¬≠men ver¬≠h√§lt sich bei der Goo¬≠g¬≠¬≠le-AdWords-Schal¬≠¬≠tung anders.

Wir kön­nen uns Rat von deut­schen Goog­le Mit­ar­bei­tern holen.

WAS MACHT EINE ADWORDS-AGENTUR?

  1. Key­wor­dre­cher­che
    Bei wel­chen Such­be­griff in Goog­le wird eine Anzei­ge erscheinen?
  2. Struk­tu­rie­rung der Kampagnen
    Sor­tie­rung nach Ziel­grup­pen, The­men und Keyword-Übereinstimmungstypen.
  3. Struk­tu­rie­rung von Keywords
    Der Erfolg einer AdWords-Kam¬≠¬≠pa¬≠¬≠ge kann von einer guten Grup¬≠pie¬≠rung der Key¬≠words abh√§n¬≠gig sein.
  4. Erstel­lung von Anzeigentexten
    Der Anzei¬≠gen¬≠text ist der T√ľr¬≠√∂ff¬≠ner, damit die Anzei¬≠ge ange¬≠klickt wird. Er wird als einer der m√§ch¬≠tigs¬≠ten Instru¬≠men¬≠te im Such¬≠ma¬≠schi¬≠nen¬≠mar¬≠ke¬≠ting bezeich¬≠net. Ver¬≠gleich¬≠bar mit dem Tea¬≠ser eines Zei¬≠tungs¬≠ar¬≠ti¬≠kel. Ist die¬≠ser gut, m√∂ch¬≠te ich weiterlesen.
  5. Gebots­an­pas­sung
    Abh√§n¬≠gig von Tages¬≠zeit, Wochen¬≠tag oder Jah¬≠res¬≠zeit, kann ein Gebot zu unter¬≠schied¬≠li¬≠chem Erfolg f√ľh¬≠ren. Der AdWords-Gebots¬≠¬≠me¬≠cha¬≠¬≠nis¬≠¬≠mus l√§uft in Echt¬≠zeit, daher k√∂n¬≠nen abh√§n¬≠gig von der Zeit und der Regi¬≠on Gebo¬≠te vari¬≠ie¬≠ren. Das Bid-Mana¬≠ge¬≠¬≠ment-Tool ist f√ľr die Rege¬≠lung der Key¬≠wor¬≠de¬≠be¬≠nen zust√§ndig.
  6. Repor­ting
    Eine gute Goo­g­­le-AdWords-Agen­­tur fasst die Ergeb­nis­se mit Hil­fe von Goog­le Ana­ly­tics zusam­men und wer­tet die gewon­ne­nen Daten aus. So hilft sie, ihren Kun­den AdWords-Kam­­pa­­g­nen dau­er­haft zu optimieren.

Vie¬≠len Dank f√ľr Ihre Aufmerksamkeit!
Bei Fra¬≠gen, Anre¬≠gun¬≠gen und Ideen ste¬≠he ich Ihnen ger¬≠ne zur Verf√ľgung.