IHRE MARKETINGZIELE IM JAHR 2020

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende. Bestimmt haben auch Sie ein auf­re­gen­des Online-Mar­­ke­­ting-Jahr hin­ter sich gebracht oder haben das Online-Mar­­ke­­ting für das Jahr 2020 auf Ihrer Lis­te. Wenn dies so ist, dann haben wir hier eini­ge wich­ti­ge The­men für Sie zusam­men­ge­fasst, die in Ihren Pla­nun­gen vor­kom­men sollten.

Es gibt ein The­ma, neben der Neu­kun­den­ak­qui­se und dem Ver­kauf, wel­ches immer häu­fi­ger ange­fragt wird. Unter­neh­men suchen drin­gend neue Mit­ar­bei­ter und das Online-Recrui­­t­ing wird auch im Jahr 2020 wei­ter in den Fokus rücken. Stel­len­an­zei­gen und der klas­si­sche Rei­ter „Kar­rie­re“ müs­sen so gestal­tet wer­den, dass sich Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber ange­spro­chen füh­len. Um offe­ne Stel­len in Ihrem Unter­neh­men beset­zen zu kön­nen, müs­sen poten­zi­el­le Job­su­chen­de Sie im Inter­net finden.

SIND DAS IHRE THEMEN FÜR DAS JAHR 2020?

Dann rufen Sie uns dazu ger­ne an.

  • Web­site
  • Ver­kauf
  • Kun­den­ak­qui­se
  • Bekannt­heit
  • Mit­ar­bei­ter­ak­qui­se
  • Social Media
  • Sicht­bar­keit
  • Neue Impul­se

DIE WEBSITE MUSS FUNKTIONIEREN

Eine Web­site muss auf dem Mobil­ge­rät und dem Desk­top funk­tio­nie­ren und für den Web­sei­ten­be­su­cher eine klar ver­ständ­li­che Struk­tur auf­wei­sen. Ein wich­ti­ger Punkt bei der Gestal­tung oder Opti­mie­rung einer Web­site ist die Con­­ver­­­si­on-Opti­­mie­­rung. Dies bedeu­tet, dass wir den Besu­cher­strom auf Ihrer Web­site nicht nur mes­sen, son­dern vor allem ana­ly­sie­ren. Mit Hil­fe von Ana­ly­sen ent­fer­nen wir Stö­rer auf Web­sei­ten, bau­en ziel­füh­ren­de Ele­men­te ein und behe­ben somit die Schwä­chen der Website.

Goog­le bit­tet uns Web­sei­ten­be­su­cher ganz offen­siv um Hil­fe, damit wir mit struk­tu­rier­ten Daten arbei­ten, damit Goog­le unse­re Web­site bes­ser bewer­ten kann. Die Beloh­nung folgt aktu­ell sehr schnell, denn der Ein­bau von struk­tu­rier­ten Daten für Fra­gen, Events, Ter­mi­nen und Rezep­ten wird von Goog­le mit grö­ße­ren und auf­fal­len­den Such­tref­fern belohnt.

Je mehr Auf­merk­sam­keit wir in den Such­ergeb­nis­sen von Goog­le bekom­men, des­to mehr poten­zi­el­le Inter­es­sen­ten und Käu­fer wer­den Ihre Web­site besu­chen. Dies führt natür­lich zu mehr Umsatz.

PROFESSIONELLE TEXTERSTELLUNG

Seit Jah­ren set­zen wir auf unse­rer Web­site auf den Blog und schrei­ben regel­mä­ßig neue Arti­kel. Mit die­sen Blog-Bei­­trä­­gen akqui­rie­ren wir erfolg­reich neue Kun­den. Die­se Stra­te­gie set­zen wir auch für unse­re Kun­den um.

Haben Sie kei­ne Angst vor der Begriff­lich­keit „SEO-Text„, denn auch such­ma­schi­nen­op­ti­mier­te Tex­te wer­den ger­ne von Lesern gelesen.

In ers­ter Linie hel­fen uns SEO-Tools, wie Search­metrics mit sei­nem Con­­tent-Edi­­tor, dabei, dass wir bei der Erstel­lung von Tex­ten kein wich­ti­ges The­ma ver­ges­sen. Mit Hil­fe der SEO-Rich­t­­li­­ni­en kön­nen wir uns mit jedem The­ma aus allen Blick­win­keln und mit all sei­nen Facet­ten beschäf­ti­gen. Län­ge­re Such­an­fra­gen über Lon­g­­tail-Key­­­words wer­den bedient, Nischen ent­deckt und am Ende bau­en wir Sie als Exper­ten für Ihre Bran­che auf.

WERBUNG RICHTIG PLATZIEREN

Wer­bung bei Goog­le, Face­book und Insta­gram funk­tio­niert nur dann, wenn im Vor­feld die Kam­pa­gnen so auf­ge­baut wur­den, dass eine kla­re Anspra­che der vor­her defi­nier­ten Ziel­grup­pen statt­fin­det. Die Hoch­­­kant-For­­ma­­te im Social Media neh­men das gesam­te Smart­pho­ne wäh­rend der Wer­bung ein und errei­chen somit sehr inten­siv die Ziel­grup­pe. Hier haben wir in den letz­ten Jah­ren immer wie­der erfolg­rei­che Kam­pa­gnen mit Hil­fe von Bil­dern, Ani­ma­tio­nen und Vide­os produziert.

Je mehr Men­schen auf den Kanä­len aktiv sind, des­to wich­ti­ger ist die genaue Bestim­mung der Zielgruppe.

So ver­hin­dern wir Streu­ver­lust und ler­nen die Ziel­grup­pe bes­ser ken­nen. Aus die­sen Lear­nings ent­ste­hen neue Ideen, For­ma­te und Ansprachen.

SO FUNKTIONIERT SOCIAL MEDIA IM JAHR 2020

Das Wort „Authen­ti­zi­tät“ kön­nen vie­le Men­schen nicht mehr hören, doch immer mehr Men­schen kau­fen Pro­duk­te nach der Emp­feh­lung durch einen Influ­en­cer. Dies bedeu­tet nicht, dass Sie zwin­gend in das Influ­en­­cer-Mar­­ke­­ting inves­tie­ren müs­sen, aber Sie müs­sen sich als Unter­neh­mer im Inter­net präsentieren.

Men­schen kau­fen von Men­schen und nicht von leb­lo­sen Werbekampagnen.

Der Beruf „Con­­tent-Creator“ wird immer wich­ti­ger, denn bei der Fül­le von Pro­fi­len und Kanä­len müs­sen Wer­be­kam­pa­gnen über­ra­schen, unter­hal­ten und infor­mie­ren. Las­sen Sie uns gemein­sam neue For­ma­te und Ideen ent­wi­ckeln, mit denen wir auch Ihre Ziel­grup­pen begeis­tern können.

ES GIBT SO VIELE MÖGLICHKEITEN

Das Online-Mar­­ke­­ting bie­tet so vie­le Mög­lich­kei­ten, um ein Unter­neh­men noch erfolg­rei­cher zu machen. Ger­ne unter­stüt­zen wir Sie im Jahr 2020 auf die­sem Weg und ent­wi­ckeln mit Ihnen eine erfolg­rei­che Online-Marketing-Strategie.