Wie ver­kau­fe ich Pro­duk­te über mei­nen Online-Shop? Die­se Fra­ge habe ich schon eini­ge Male von Kun­den gehört. Einen Online-Shop ein­zu­rich­ten geht mitt­ler­wei­le so ein­fach wie einen Blog oder eine Web­sei­te zu erstel­len. Es gibt vie­le vor­ge­fer­tig­te Sys­te­me, die es einem ermög­li­chen Pro­duk­te online zu verkaufen.

Ich möch­te an die­ser Stel­le kei­ne War­nung vor die­sen Sys­te­men aus­spre­chen. Sie sind ein­fach zu bedie­nen, haben rudi­men­tä­re Mög­lich­kei­ten und sind in zu Bedie­nen. Wenn Sie ein rei­nes Nischen­pro­dukt anbie­ten, oder etwas Ein­zig­ar­ti­ges oder sehr sel­te­nes im Inter­net ver­kau­fen, kön­nen Sie dar­über tat­säch­lich eini­ge Ver­käu­fe abschlie­ßen. Für Pro­duk­te, die es in vie­len Online-Shops zu kau­fen gibt, oder sogar bei den gro­ßen Anbie­tern wie Ama­zon oder eBay zu fin­den sind, benö­ti­gen Sie ande­re Stra­te­gien. Da hilft ein klei­ner selbst­ge­bas­tel­ter Shop lei­der nicht mehr weiter.

Sie inter­es­sie­ren sich für einen Online-Shop
Hier geht es zu unse­rer Ange­­bots-Sei­­te: Online-Shop-Erstel­­lung

Strategie für Online-Shops

Ein Online-Shop soll­te gut aus­se­hen, Call-to-Action-Mög­­li­ch­­kei­­ten bie­ten, also den Besu­cher schnell zum Kauf ani­mie­ren und natür­lich im Inter­net gefun­den wer­den. Der schöns­te Shop im Inter­net bringt nichts, wenn er nicht über Goog­le gefun­den wird. Die meis­ten Men­schen goo­geln nach einem Pro­dukt und ent­schei­den sich für den Online-Shop der ihnen am meis­ten zu sagt. Zum Glück haben klei­ne Shops mehr als nur eine Daseins­be­rech­ti­gung, denn es wird nicht immer bei Ama­zon oder eBay gekauft.

Denn Hand aufs Herz. Bei »gewöhn­li­chen« Pro­duk­ten, wird es sehr schwer wer­den, an den gro­ßen Online-Shops vor­bei zu kom­men. Da kön­nen Sie nur anders auf­fal­len, einen bes­se­ren Preis haben, einen beson­de­ren Ser­vice bie­ten oder umwelt­freund­lich sein. Aber es ist mög­lich, an all den ande­ren »klei­ne­ren« Online-Shops vor­bei zu kommen.

Was brauchen Sie für Ihren Shop?

  • Gute Betreu­ung
  • Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung (SEO)
  • Goog­le Ads schalten
  • Per­for­man­tes Shop-System

Online-Shops rich­tig betreu­en, für mehr Verkäufe.

Betreuung für Ihren Online-Shop

Wenn Sie sich dafür ent­schei­den einen Online-Shop pro­fes­sio­nell auf­bau­en zu las­sen, soll­ten Sie an der Ein­rich­tung und der spä­te­ren Betreu­ung nicht spa­ren. Natür­lich kön­nen Sie Pro­duk­te selbst­stän­dig ein­pfle­gen, aber vor­her bei Ihrer Agen­tur nach einem Leit­pfa­den spe­zi­ell für Ihren Shop und Ihre Bran­che fra­gen. Eine gute Online-Mar­­ke­­ting-Agen­­tur erstellt Ihnen einen Shop-Gui­­de extra für Ihre Bedürf­nis­se, damit Sie ein Maxi­mum her­aus­ho­len können.

Es ist wich­tig, dass Ihre Pro­duk­te gute Beschrei­bun­gen haben. Die­se soll­ten mit SEO-Tools ana­ly­siert und ver­fei­nert wer­den. Bil­der soll­ten anspre­chend sein, aber nicht zu lan­ge Lade­zei­ten mit­brin­gen. Die Auf­be­rei­tung von Pro­duk­ten auf Kate­­go­­rie-Sei­­ten, der Start­sei­te oder auf spe­zi­el­len Lan­­ding-Pages soll­te gut durch­dacht und sinn­voll für Ihre Kun­den auf­ge­baut sein.

Online-Mar­­ke­­ting-Agen­­tu­­ren sind aber mehr als nur gute Rat­ge­ber. Sie stel­len die Pro­duk­te selbst­ver­ständ­lich für Sie auch ein. Fra­gen Sie nach einem kos­ten­lo­sen Ange­bot und ver­ein­ba­ren Sie eine kos­ten­lo­se Stra­­te­­gie-Ses­­si­on: 0201 45862820 oder per E‑Mail: info@contunda.de.

Suchmaschinenoptimierung für Online-Shops

SEO ist bei Shops immer ein heik­les The­ma. Wenn es Feh­ler in der rich­ti­gen Umset­zung gibt, kön­nen Ihre Arti­kel und Pro­duk­te im schlimms­ten Fall nicht mehr im Goo­g­­le-Index zu fin­den sein. Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung soll­te daher für Online-Shop-Betrei­­ber ein Muss sein.

Es beginnt bei anspre­chen­den Meta-Anga­­ben, damit die Leu­te über Goog­le von vor­ne­her­ein auf­merk­sam auf Ihren Shop wer­den und den Link ankli­cken. Lang­wei­li­ge Meta-Beschrei­­bun­­­gen oder Titel brin­gen hier nichts, aller­dings müs­sen die rich­ti­gen Key­words zusätz­lich gefun­den und ein­ge­setzt werden.

Die Pro­­­dukt-Beschrei­­bun­­­gen sind einer der wich­tigs­ten Ran­­king-Fak­­to­­ren für Goog­le. Die Tex­te dür­fen nicht zu kurz sein, Infor­ma­tio­nen und vor allem einen Mehr­wert für Ihre Kun­den bie­ten. Tex­te von Lie­fe­ran­ten zu über­neh­men, ist nicht zu emp­feh­len, da Goog­le so etwas abstraft, dafür eige­nen Con­tent mit guten Plat­zie­run­gen belohnt. Wenn Sie sich star­ke Mit­be­wer­ber anschau­en, dann wer­den Sie einen hohen Anteil von Text­an­teil fin­den, denn Sie müs­sen den Nut­zen Ihrer Pro­duk­te aus­führ­lich und aus allen Blick­punk­ten dar­stel­len. Wenn wir die Betreu­ung des Online-Shops über­neh­men, dann schau­en wir uns die Mit­be­wer­ber genau an und lie­fern Ihnen vie­le Ideen, wie zum Bei­spiel Rat­ge­ber, FAQ, Lexi­kon oder Glossar.

Sie haben ein Son­der­an­ge­bot und möch­ten es schnell abver­kau­fen? Mit den rich­ti­gen Goog­le Ads anzei­gen kön­nen Sie blitz­schnell für Ver­käu­fe sor­gen. Sie kön­nen Wer­bung nur für Ihre Ziel­grup­pe schal­ten las­sen, nur zu bestimm­ten Uhr­zei­ten und auch nur in bestimm­ten Regio­nen. Bei Goog­le Ads zah­len Sie pro Klick, nicht für das Erschei­nen der Werbeanzeige.

Auf die­se Wei­se ist es mög­lich, dass Ihr Online-Shop neben den gro­ßen Shops wie Ama­zon ange­zeigt wird. Mit der rich­ti­gen Online-Shop-Betreu­ung und einem guten Goog­le Ads-Mana­­ger errei­chen Sie güns­ti­ge Con­ver­si­ons. Also güns­ti­ge Ver­käu­fe die Sie nicht viel kos­ten werden.

Performance des Online-Shops

Die gesam­te Per­for­mance eines Online-Shops darf nicht ver­nach­läs­sigt wer­den. Wenn eine Web­sei­te lang­sam ist, ärgern sich die Besu­cher. Ist Ihr Shop lang­sam, sprin­gen die Besu­cher ab und kau­fen mög­li­cher­wei­se nicht. Da hel­fen dann die bes­ten SEO und Ads-Maß­­nah­­men für Online-Shops nichts.

Der Shop soll­te ein­fach und für uner­fah­re­ne Inter­­net-Sur­­fer sim­pel zu bedie­nen sein. Es ist wich­tig, dass ein Kauf in so wenig Schrit­te wie mög­lich abge­schlos­sen ist. All­ge­mein gilt, dass die Men­schen wenig Zeit haben, ungern bezah­len und sich bei jedem Zwi­schen­schritt noch über­le­gen kön­nen, ob Sie wirk­lich bei Ihnen kau­fen möch­ten oder nicht.

Gleich­zei­tig soll­te die tech­ni­sche Sei­te des Online-Shops schnell, wenn nicht sogar rasant sein. Bil­der müs­sen schnell gela­den sein. Jede Sekun­de die ein Kun­de war­ten muss, bis ein Pro­dukt gela­den ist, steigt die Wahr­schein­lich­keit, dass er nicht kauft. Oder um es posi­tiv zu for­mu­lie­ren: Je schnel­ler Ihre Web­sei­te, des­to grö­ßer die Chan­ce, dass ein Besu­cher bei Ihnen kauft.

Sie möchten Ihren Online-Shop aktualisieren?

Was Sie bei der Aktua­li­sie­rung und Betreu­ung von Online-Shops und einem Relaunch beach­ten soll­ten, fin­den Sie in fol­gen­dem Arti­kel: Relaunch einer Webseite

Bei Fra­gen und Anre­gun­gen ste­hen wir Ihnen zur Ver­fü­gung. Cont­un­da rich­tet für Sie ger­ne einen Online-Shop ein oder betreut die­sen, damit Sie mehr Ver­käu­fe erhal­ten. Gute Online-Shop-Betreu­ung muss nicht teu­er sein.

Vie­len Dank für Ihre Aufmerksamkeit.