,

Social Media Smartphone für Unternehmen

Das Smartphone ist eng mit dem Social Media verbunden. Wir alle haben die Apps auf unseren Smartphones installiert. Hier eine Liste der Social Media Apps, die ich aktuell auf dem Smartphone installiert habe:

  • Facebook
  • Seitenmanager von Facebook
  • Twitter
  • Meerkat
  • Instagram
  • Vine
  • Periscope
  • Tsu
  • Swarm
  • Foursquare
  • Pinterest
  • Riff
  • Google+
  • Messenger
  • WhatsApp
  • WordPress
  • LinkedIn
  • Xing

Eine ganze Menge an Apps, die ich alle nutze, um meine Kunden, Contunda und Mich im Internet zu positionieren. Jetzt geht wieder das Gestöhne los, dass das viel zu viel Zeit in Anspruch nimmt, niemand dafür Zeit hat und sowieso ist Social Media nur eine große Blase. Das alles sind Ausreden, denn nach unserer professionellen Beratung werden Sie gelernt haben wie Sie viele Kanäle sinnvoll kombinieren, effektiv einsetzen und Neukunden akquirieren. Twitter funktioniert in Deutschland nicht? Das ist falsch! Ich gehe noch immer damit hausieren, dass ich bereits Neukunden für Kunden von Contunda über Twitter akquiriert habe. Das funktioniert wirklich.

Ihr neues Social Media Smartphone

Unsere Idee haben wir damals direkt bei unserem ersten Kunden, einem Immobilienmakler, entwickelt. Platz und Geld für einen internen Social Media Manager war nicht vorhanden, aber wir wollten den Immobilienmakler im Social Media positionieren, weil dort noch viele Mitbewerber sehr schwach aufgestellt sind und wir eben den etwas anderen Weg für das Online-Marketing gehen. Wir sind als Online-Marketing Agentur so nah bei unserem Kunden, wie es nur geht, aber wir begleiten den Immobilienmakler nicht immer zu seinen Besichtigungsterminen. Doch dort ist der Content zu holen. Wenn Sie sich vorstellen können solch ein Social Media Smartphone auch in Ihrem Unternehmen zu installieren, dann sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie bei dem Kauf des richtigen Smartphones, richten die Kanäle ein, schulen Ihre Mitarbeiter und sorgen für einen stressfreien Einstieg in das Social Media. Als Community Manager helfen wir Ihnen auch die Kanäle zu überwachen, so dass Sie auch dort in sicheren Händen sind.

Von Kanal zu Kanal denken

Seien Sie sich besorgt wegen der hohen Anzahl der Kanäle. Am Anfang werden wir mit Ihnen ausführlich sprechen und die für Sie optimalen Social Media Kanäle analysieren. Wenn wir Ihnen am Anfang die Apps Facebook, Twitter, Instagram und Vine vorschlagen, dann seien Sie beruhigt, denn Sie können mit jedem erzeugten Inhalt auf einer dieser Apps die anderen automatisiert bespielen.

Beispiel für das Zusammenspiel mehrerer Social Media Kanäle:

Wenn Sie ein Foto auf Instagram einstellen, dann können Sie dieses von dort mit einem Klick nach Facebook und Twitter schicken. Ein Video von Vine kann ebenfalls direkt nach Facebook und Twitter gepostet werden. Ein Facebook-Status kann automatisiert nach Twitter gepostet werden, auch wenn dies nicht immer zu empfehlen ist. Sie lesen, dies ist alles nicht der große Zeitaufwand, vor dem Sie eventuell Angst hatten. Finden Sie heraus, ob Sie einen talentierten und ambitionierten Social Media Manager bereits unter Ihren Mitarbeitern haben. Vielleicht gibt das dem Mitarbeiter neue Motivation für den Arbeitsalltag und Sie optimieren zwei interne Arbeitsprozesse mit unserer Idee von einem Social Media Smartphone.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.