Jeder kennt unser Bei­spiel für Erfolg. Die Mie­der­kö­ni­gin Anne Pen­te­ker aus Essen-Hol­s­­ter­hau­­sen ist eine Kun­din aus der ers­ten Stun­de. Sie bleibt bis heu­te ihrem Mot­to “Wer oben in den Auto­ma­ten nichts hin­ein­schmeißt, der bekommt unten auch nichts raus” treu und setzt die­se in eine erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit mit Cont­un­da um.

Die erfolg­rei­che Web­sei­te zieht mitt­ler­wei­le weit mehr als 100 Besu­cher am Tag an. Der Kun­den­kreis hat sich durch die Pro­mi­nenz im Inter­net um vie­le Kilo­me­ter erwei­tert. Gera­de am Sams­tag neh­men die Kun­din­nen wei­te Stre­cken auf sich, um sich pro­fes­sio­nell und per­fekt bera­ten zu las­sen. Dies ging nur, weil wir den Bereich der loka­len Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung ver­las­sen haben, als dort kaum noch Poten­zi­al war. Wir woll­ten mehr und für die Waren von solch einer Qua­li­tät und einer Sel­ten­heit im Bereich der indi­vi­du­el­len und per­sön­li­chen Bera­tung neh­men Frau­en den Weg ger­ne auf sich.

Die Mie­der­kö­ni­gin ist die Spe­zia­lis­tin für gro­ße Grö­ßen und gro­ße Cups im Bereich Damen­un­ter­wä­sche. In einem gro­ßen Sor­ti­ment hat sie alle ver­füg­ba­ren Grö­ßen auf Vor­rat und ist auf jede Kun­din vorbereitet.

Video-Shooting

Die Zusam­men­ar­beit fing mit der Gestal­tung einer moder­nen Web­sei­te an. Dar­auf­hin folg­te ein Video-Shoo­­ting mit zwei pro­fes­sio­nel­len Models. Die­se Vide­os setz­ten wir auf der Web­sei­te und auf einem You­Tu­be-Kanal ein, um den Traf­fic mit die­sen ästhe­ti­schen Bil­dern um ein Viel­fa­ches zu erhö­hen. Die Ran­kings und die damit ver­bun­de­ne Sicht­bar­keit bei Goog­le waren die logi­schen Fol­gen.  In unse­ren Arti­keln über die Damen­un­ter­wä­sche, die wir von einer extra ein­ge­stell­ten weib­li­chen Tex­te­rin ver­fas­sen lie­ßen, klä­ren wir alle offe­nen Fra­gen. Von Biki­ni, über Mie­der­war­ne, bis hin zu dem uns vor­her unbe­kann­ten Tan­ki­ni, fin­den die Damen alle Infor­ma­tio­nen über Unter­wä­sche. Ein gro­ßes Mie­­der-Glos­­sar und aus­führ­li­che Tex­te über die bekann­ten Mar­ken aus der Bran­che run­den das Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot ab.

Einsatz eines Social Media Managers

Im Social Media ist die Mie­der­kö­ni­gin auf vie­len Platt­for­men zu fin­den. Goog­le+, You­Tube, Face­book, Twit­ter und Pin­te­rest sind die wich­tigs­ten Platt­for­men. Der You­Tu­be-Kanal erfasst jeden Monat 30000 Views, wobei die Ten­denz wei­ter stei­gend ist. Eine cle­ve­re inter­ne Ver­lin­kung der Vide­os lässt jede Frau die Unter­wä­sche fin­den, die spä­ter in Essen gekauft wird.

Aus einer anfangs skep­ti­schen Zusam­men­ar­beit wur­de in kur­zer Zeit eine ver­trau­ens­vol­le und vor allem freund­schat­li­che Zusam­men­ar­beit, die dadurch so erfolg­reich ist, weil wir an einer ziem­lich lan­gen Lei­ne hän­gen und wir bei­na­he täg­lich kom­mu­ni­zie­ren. Kun­den­fra­gen wer­den an uns wei­ter­ge­lei­tet, die wir dann zeit­nah im Inter­net beant­wor­ten. Als Social Media Mana­ger ste­hen wir immer in Kon­takt mit dem Team der Mie­der­kö­ni­gin, um auch im Social Media die Fra­gen der Kun­din­nen beant­wor­ten zu können.

Einzelhandel trotzt Online-Shops

Mitt­ler­wei­le wis­sen wir, dass die Pro­duk­te der Mie­der­kö­nig­jn nur schwer über einen Online-Shop zu ver­trei­ben sind, aber den­noch haben wir einen sta­tio­nä­ren Ein­zel­han­del eine uner­war­te­te Umsatz­stei­ge­rung erzie­len las­sen. Durch eine inten­si­ve Fleiß­ar­beit, dem rich­ti­gen Wis­sen in den Berei­chen Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, Online-PR und Social Media haben wir das Geschäft weit nach vor­ne gebracht.