Ein White Hat Jedi hält sich an die Gesetze der hellen Seite der Macht und spielt nicht mit den Rankings seiner Kunden. Finger weg von der bösen Seite der Suchmaschinenoptimierung. So ähnlich könnte der Rat an alle Unternehmen lauten, die sich seriöse SEO-Ergebnisse wünschen, aber dann leider doch auf einen SEO-Dienstleister der dunklen Seite setzen. Es ist mal wieder soweit, denn aktuell läuft ein SEO-Wettbewerb mit einem Star Wars-Bezug und natürlich machen wir von Contunda da gerne wieder mit, denn unsere bisher einzige Teilnahme bei einem Wettbewerb unter SEO-Experten war ziemlich erfolgreich.

Wir haben uns für das Keyword „White Hat Jedi“ entschieden, denn wir wollen unseren Lesern keine Angst machen, da wir nur mit sauberen Methoden der Suchmaschinenoptimierung arbeiten, um unseren Kunden langfristige und effektive Ergebnisse vorweisen zu können.

Wie agiert ein SEO-Jedi?

Bei der Suchmaschinenoptimierung haben sich die Rankingfaktoren in den letzten Jahren stark verändert. Ein todesmutiger Pilot wie Han Solo müsste heute nicht mehr durch den gefährlichen Meteorschauer fliegen, um einen begehrten Backlink zu platzieren, wenn er seinen Millennium Falken regelmäßig aufräumt und optimiert. Da ist es schon eher die Kunst der Jedi, die mit ihrer Besonnenheit, Ruhe und mit Hilfe der Macht große Berge versetzen können. Der White Hat Jedi arbeitet strategisch, konzentriert und lässt sein Training niemals ausfallen. Das Training für Suchmaschinenoptimierer besteht nicht aus den Läufen mit einem Yoda auf dem Rücken, sondern eher aus der täglichen Analyse und den Vergleich von Ergebnissen mit anderen SEO-Experten.

Was ist ein White Hat Jedi?

Der White Hat Jedi ist das Keyword eines Wettbewerbs. Es gewinnt die Webseite, die am Ende auf Platz 1 der Google-Suchergebnisse steht. Wir verfolgen mit diesem Text genau dieses Ziel und wollen diesen Wettbewerb auch dafür nutzen, dass wir das Thema „Star Wars“ in Verbindung mit der Wissensvermittlung über die Suchmaschinenoptimierung bringen wollen. Mit Hilfe der Charaktere aus dem Star Wars-Universum wollen wir verschiedene Themenbereiche ansprechen, auf die wir dann sinnvoll von anderen Webseiten und Blogs intern verlinken wollen. Darum kämpft unser White Hat Jedi mit seinem Lichtschwert auch gegen die Zeit, denn der zeitliche Aufwand in solch einem Wettbewerb kann schon sehr groß werden. Jedoch können wir mit diesem Text und ein paar zusätzlichen Texten bereits das große Glück haben und starten in den SEO-Contest mit einer angriffslustigen Position auf den vorderen Plätzen. Wir nehmen aus diesem Wettbewerb wieder einige Kenntnisse für unsere Kundenprojekte mit und vernetzen uns auf dem Todesstern mit anderen SEO-Experten. Wir hatten damals schon viel Spaß bei einem SEO-Wettbewerb im Rahmen der DMEXCO. Damals hieß das Keyword „RaketenSEO“ und wir befeuerten dieses Kunstwort mit Bildern, Videos und vielen Texten.

Definition:

„Ein White Hat Jedi ist ein SEO-Experte, der mit der guten Seite der Macht für bessere Rankings bei Google kämpft. Seine Waffen sind nicht die Lichtschwerter, sondern er nutzt über 250 Google-Rankingfaktoren.

10 SEO-Regeln des White Hat Jedi

  1. Ein aufrichtiger SEO-Jedi beobachtet alle Google-Updates.
  2. Für einen Backlink riskiert der Jedi niemals sein Leben.
  3. Ein White Hat Jedi redet nicht mit einem Black Hat Sith.
  4. Die eigenen Rankings sind dem Jedi heilig.
  5. Ein guter Text ist mehr wert als ein Backlink.
  6. Suchmaschinenoptimierung ist eine Schlacht und kein Krieg der Sterne.
  7. Mit einem Chewbacca gelingt die Position Zero.
  8. Lasse einen Jar Jar Binks niemals den Linkaufbau machen.
  9. Boba Fett sucht die Gauner nicht auf Seite 2 bei Google
  10. Zu viele Star Wars-Filme verderben definitiv den Brei.
Die mächtigen White Hat Jedi der Contunda-Flotte sind bereit Suchmaschinenoptimierung für Google richtig und fair anzuwenden.

Die richtige Jedi-Agentur im Ruhrgebiet

Auf der Suche nach einem geeigneten White Hat Jedi im Ruhrgebiet stoßen Sie automatisch auf das mächtige Raumschiff der Contunda-Flotte, bestehend aus einem Sternenzerstörer und sieben motivierten Jedi-Rittern in ihrem jeweiligen X-Wing. Neben über 300 gewonnen Schlachten und mehr als 400 befreiten Gefangenen des Imperiums beweisen Sie der SEO-Welt ihr Können und Wissen rund um die Suchmaschinenoptimierung. Mit der Macht ausgestattet fliegt die Flotte ruhmreich durch weit weit entfernte Galaxien und lässt sich von keinem Charakter aus der Star Wars-Welt aufhalten. Walt Disney hat vielleicht die Star Wars-Welten gekauft, doch die Entscheidung über Sieg oder Niederlage des Franchise ist noch lange nicht ausgekämpft worden.

Jedi-Ritter kämpfen um den Status „White Hat“

Jeder Experte im Bereich der Suchmaschinenoptimierung kämpft um die begehrte Trophäe „White Hat“. Mit diesem Rang, jährlich verliehen von der Star Wars Jedi Academy, erhalten Sie das SEO-Zertifikat. Mit dieser erfolgreich bestandenen SEO-Prüfung haben Sie bewiesen, dass Sie die Regeln der Suchmaschinen einhalten und auf jegliche „Black Hat“-Methoden verzichten. Sie schwören einen Eid und halten sich von diesem Tag an die Regeln von Google. Somit schützen Sie sich von bösen Abstrafungen durch die Suchmaschinen und kämpfen mit den Rebellen erfolgreich gegen das Imperium.

Insgesamt gibt es im SEO gleich fünf Ränge der Jedi, die jeweils andere Qualifikationen im Umgang mit Keywords haben.

Jedi-Anwärter

Die Praktikanten beschäftigen sich am Anfang mit dem kostenlosen Zertifikat der Google Zukunftswerkstatt. Hier erlernen die Jedi-Anwärter die Grundlagen des Online-Marketings. Mit dem Überblick über alle Teildisziplinen des Online-Marketings gehen sie anschließend in die erste Zertifizierung von Google.

Padawan

Der Status „Padawan“ gehört zu den bekanntesten Rängen im Star Wars-Universum. Als Redewendung ist es in einigen Kreisen fest verankert. Ein Padawan muss sich im Content-Markeitng beweisen und schreibt SEO-Texte innerhalb der eigenen Blog-Projekte von Contunda. Sie suchen sich ein Thema aus und schreiben mindestens 500 Wörter mit sinnvollen Zwischenüberschriften und optimal ausgefüllten Meta-Daten bei YOAST. Mit dieser Übung qualifizieren sie sich für weitere Aufgaben. Bei ausreichend Talent oder Spaß endet die Ausbildung im Rahmen eines kurzen Praktikums auf diesem Rang und der junge Padawan schreibt fleißig weitere Texte.

Jedi-Ritter

Ein Jedi-Ritter bekommt die Möglichkeit mit dem restlichen Team in eine Schlacht für einen Kunden zu ziehen. Seite an Seite werden SEO-Maßnahmen herausgearbeitet und umgesetzt. Ab dem Rang eines Jedi-Ritters besteht die Möglichkeit in der Online-Marketing-Agentur einen bezahlten Arbeitsplatz zu ergattern. Von nun an darf  er Texte für Kunden schreiben und den professionellen und „White Hat“-Linkaufbau vorantreiben. Als Jedi-Ritter besteht die Möglichkeit erstmal als White Hat Jedi ausgezeichnet zu werden. Die Beförderung ohne die Auszeichnung ist aber in beiden Richtungen möglich.

Jedi-Meister

Die Teilnahme am Sommerfest oder der Weihnachtsfeier haben sich die Jedi-Meister verdient, denn er hat in der Arbeit für Kunden gezeigt, dass er Rankings. Abschlüsse und die Sichtbarkeit der Kunden optimieren konnte. Selbstständige Arbeiten und feste Kunden gehören ab diesem Rang zu den Verpflichtungen, aber schaltet gleichzeitig das Privileg eigener Kopfhörer frei. Die Jedi-Meister bilden sich jährlich auf der DMEXCO in Köln fort, um die neuen Fortschritte der verschiedenen SEO-Techniken im Auge zu behalten.

Jedi-Rat

Der Kopf der Flotte sitzt im legendären Jedi-Rat und wird von Yoda und Samuel L. Jackson angeführt. Gemeinsam kommunizieren diese über eine WhatsApp-Gruppe mit dem dubiosen Namen „Vorstand“ und tüfteln Pläne für SEO-Konzepte aus. In knallharten Wettbewerben werden SEO-Fähigkeiten verglichen und für namhafte Kunden aus verschiedenen Branchen angewendet.

Die Rückkehr der Jedi-Ritter steht bevor

Seit 1983 warten wir auf die Rückkehr der Laserschwerter und nun ist es endlich soweit. Wir hoffen sehr, dass wir Sie mit diesem Star Wars-Text nicht abgeschreckt haben und wollen am Ende noch auf einen Star Wars-Podcast mit dem Namen „Antenne Alderaan“ mit Stefan Titze verweisen. Dank der dort angewendeten SEO-Kenntnisse steht Soundcloud ganz weit oben in den Google-SERPS.

Neue Informationen über die White Hat Jedi-Charaktere

Mittlerweile ist der Cast für den neuen Star Wars-Film, der 2019 in ausgewählte Kinos laufen wird, bekannt. Es wird ein Wiedersehen mit längst vergessen und beliebten Charakteren aus dem Star Wars-Universum geben. Viele Star Wars-Fans haben in der Optimierung der Rankings einige wichtige Protagonisten der Filme leider vergessen, doch wir bringen Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und Jar Jar Binks zurück auf die Kinoleinwand. Der Schöpfer Georg Lucas gab bereits grünes Licht für die anstehenden Star Wars-Projekte in den kommenden Jahren. Genießen Sie nun die Charakter-Poster zum neuen Star Wars-Film.

Qui Gon Ju

Qui Gon Ju

Der viel zu früh verstorbene Jedi-Meister Qui Gon Ju gehört der Contunda-Flotte seit dem ersten Tag an. Mit seinen SEO-Fähigkeiten im Maschinenraum wartet er nicht nur die Server, sondern achtet auf die ständige Bereitschaft für den Kampf gegen die Mitbewerber. Seine Systeme laufen fehlerfrei und gewinnen immer den Wettlauf mit der Zeit. Während seiner Zeit an der Academy setzte er den Schwerpunkt auf PR und Journalismus, so dass auch die Fertigung von effektiven SEO-Texten kein Problem für ihn ist.

R2 von der D2

Seine SEO-Werkzeuge erschaffen keine Illusionen und Hologramme für die Verbreitung von Informationen und Nachrichten. Der Roboter weiß sein unbegrenztes Wissen für jede Branche anzuwenden. Zu seinen Spezialitäten gehören Online-Shops, denn im e-Commerce trumpft er regelmäßig auf. Sein Laserschwert ist seine Ruhe und Gelassenheit. Als treuer Begleiter des White Hat Jedi schlug er das Imperium mit all seinen Sith mehrfach erfolgreich zurück und verhinderte den Sieg des Imperiums.

Mircoda

Der weise Mircoda führte nicht nur einst das Training mit Luke Skywalker durch, sondern kümmerte sich bei den Rebellen um die erfolgreiche Propaganda mit Hilfe von Bildern und Videos. Seine Adobe Photoshop-Kenntnisse verwirrten nicht nur Darth Vater und Darth Maul, sondern auch Jabba the Hut kaufte ein gefälschtes Bild des Jedi-Meisters. Mit den richtigen Beschriftungen und Beschreibungen der Bilder findet Mircoda immer sein Publikum und ist führend im Bereich der Bildoptimierung.

Prinzessin Marie

Prinzessin Marie

Als Anführer der Rebellen sorgt Sie nicht nur für Recht und Ordnung bei C3Prohl und Mircoda, sondern sorgt mir ihren Fähigkeiten als Texterin für begeisterte SEO-Kunden. Sie nimmt sich jedem Thema und jedem Problem an, um die Suchmaschinen mit genau den Antworten zu füttern, die wirklich von potentiellen Kunden gesucht werden. Als Nachfahrin von Prinzessin Leia Organa (Carrie Fisher) ist sie auf dem Weg zu einer Legende im Star Wars-Universum und hat das Herz des White Hat Jedi stets in ihrer festen Hand.

Mar Mar Binks

Endlich hat es der Bruder von Jar Jar Binks in die Contunda-Flotte geschafft. Erst im Januar 2018 verließ der Gungan seinen Heimatplaneten Naboo, um sich dem Team von Contunda anzuschließen. Sofort nahm er die Analyse der Google Ads unter die Lupe und optimierte Werbekampagnen. Seine Conversions sprechen für sich und Kunden arbeiten gerne mit dem jungen Gungan zusammen.

C3Prohl

C3Prohl

Der humanoide Roboter (Droide) aus dem Star Wars-Universum ist eine Kultfigur bei Contunda. Schon in jungen Jahren feierte er große SEO-Erfolge auf der Jedi-Academy und feierte seinen Aufstieg in den Rat der Jedi in einer absoluten Bestzeit. Seine vielseitigen Fähigkeiten in der Suchmaschinenoptimierung und im Webdesign weren ihn eines Tages unsterblich machen. Gemeinsam mit Mircoda und Prinzessin Marie besetzen sie den kampfstarken Sternenzerstörer. Seine großen Datenbanken helfen der ganzen Flotte bei der Bewältigung von Problemen und gemeinsam meistert das Team alle Herausforderungen.

Chewburki

Chewburki

Der Onkel von Chewbacca besetzt ebenfalls einen Platz im Jedi-Rat und gilt als einer der besten Vermittler der Flotte. Seine Bemühungen auf den fremden Planeten sorgen für einen Zuwachs an Kunden. Auf den Bühnen der Galaxie treibt er die Wissensvermittlung in den verschiedensten Teildisziplinen des Online-Marketings voran. Mit diesem Wissen wird der Black Hat Sith seit vielen Jahren erfolgreich bekämpft, denn die Contunda-Flotte wächst seit 2012 und stellt sich mutig vor die Kriegsschiffe des Imperiums. Der Wookie von Kashyyyk hat sich der Suchmaschinenoptimierung verschworen.

Trailer zu „White Hat Jedi“ für das Jahr 2019

In der Kanalbeschreibung geht es nicht nur um die anstehenden Projekte in der Welt von Star Wars, wie zum Beispiel die Premiere von Star Wars Episode IX, sondern auch die Standalone-Filme über Boba Fett und Qui-Gon Jinn. Im Trailer sehen Sie die neuen Star Wars-Charaktere und ihre jeweiligen Stärken im Kampf um Keywords und Platzierungen in den Suchmaschinen. Die Bedeutung von YouTube in der Suchmaschinenoptimierung wird sich ab sofort weiter ändern, denn ganz aktuell können Videos nun mit Hashtags versehen werden.

3 Kommentare
  1. Burkhard Asmuth sagte:

    Ich hab selten einen meiner Texte so oft gelesen wie diesen hier. Black White Jedi-Pokal gehört am Ende uns. Danke für eure SEO-Arbeit ohne den dieser Text aktuell nicht führen würde.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Contunda-Wertung