Netzwerkveranstaltung in Essen | BesEssen

Am vergangenen Sonntag sind wir ein drittes Mal der freundlichen Einladung von Dirk Haarmann gefolgt und haben die Netzwerkveranstaltung besEssen besucht. Nach der ersten Einladung boten wir unser Unterstützung im Bereich Social Media an. Neben der Pflege der Facebook-Seite haben wir auf der letzten Veranstaltungen einige Beispiel-Tweets und ein Beispiel-Vine abgesetzt, um die Chancen und Möglichkeiten einer solchen Social Media Arbeit vor, während und nach der Veranstaltung zu zeigen.

Wir arbeiten seit langem mit dem Cocktailtaxi Mades zusammen und haben uns mit dem Team angefreundet, so dass gemeinsame Aktionen zwischen Mades und Contunda bei jeder Veranstaltung großen Spaß machen.

Christina Quast und die BARsession

Vor der Veranstaltung habe ich diese auf Twitter angepriesen, um auf die Veranstaltung hinzuweisen. Dafür habe ich unter anderem diesen Tweet abgesetzt und den Hashtag #besEssen eingeführt. Wenn das nun viele machen würden, dann könnten wir nach der Veranstaltung eine schöne Recherche für die schönsten Beiträge der Veranstaltung machen. Über dieses Thema hat Christina Quast auf der letzten BARsession gesprochen und uns sehr begeistert. In ihrem Blogbeitrag zu dem Abend hat sie eindrucksvoll gezeigt, wie eine Veranstaltung mit Hilfe von Social Media aufgearbeitet werden kann. Dies sieht dann folgendermaßen aus:

 Tweets und Posts von #besEssen

Noch konnten wir den Hashtag nicht verbreiten, doch wir wollen die Veranstalter bis zur nächsten Ausgabe von #besEssen von einer Twittwall überzeugen, damit sich jeder auf der Veranstaltung präsentieren kann. Um ein abwechslungsreiches Bild von der Veranstaltung nach Draußen zu tragen ist das Social Media ein perfekter Kanal. Hier einiges an Material, welches wir von der letzten #besEssen gemacht haben:



0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.